1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festplattenkrise: Bis zu 18…

Festplattenkrise: Bis zu 18 Prozent weniger Festplatten von Seagate

Seagate hat die Produktion seiner Festplatten in Thailand wieder aufgenommen, rechnet im vierten Quartal 2011 aber mit 10 bis 18 Prozent weniger Geräten als im Vorquartal. Damit fehlt auf dem Weltmarkt von allen Herstellern insgesamt rund ein Drittel der knappen Geräte.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Festplattenkrise: Bis zu 18 Prozent weniger Festplatten von Seagate" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Also am besten Speicher kaufen! 1

    Charles Marlow | 21.11.11 17:52 21.11.11 17:52

  2. Hier: Die letzte Platte ersteigern 3

    12345678 | 21.11.11 12:40 21.11.11 15:02

  3. Kaffeesatzlesen und IT-Horoskope 1

    9life-Moderator | 21.11.11 12:05 21.11.11 12:05

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Netzwerkarchitekt / -engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  2. Softwarearchitekt (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. (Senior) IT Projektmanager Automotive (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, München
  4. Software Compliance and Asset Management (m/w/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de