1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Neuer Chef will keine…

RIM: Neuer Chef will keine drastischen Änderungen

Der frühere Siemens-Manager Thorsten Heins soll den angeschlagenen Blackberry-Hersteller RIM retten. Mike Lazaridis und Jim Balsillie geben nach 20 Jahren die Führung auf und wechseln in den Aufsichtsrat.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sorry, aber wie soll DER denn...

CodeMagnus | 23.01.12 10:35
 

Re: Sorry, aber wie soll DER denn...

tooom | 23.01.12 11:15
 

Re: Sorry, aber wie soll DER denn...

NIKB | 23.01.12 19:24
 

Da wird sich BenQ aber freuen..

staeff | 23.01.12 14:05
 

Re: Da wird sich BenQ aber freuen..

NIKB | 23.01.12 19:22
 

@golem: "Nach 20 Jahren"...?

jayrworthington | 23.01.12 14:57
 

haha, SIEMENS und retten....... LOL

Comme Ci Comme Ca | 23.01.12 10:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Wentronic GmbH, Braunschweig
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  3. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
  4. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 33,99€ (für Club-Mitglieder, sonst 39,99€)
  2. 549€ (Release 05.10.)
  3. (u. a. 15% Rabatt auf Samsung-Fernseher und Tablets, 10% auf PCs, Notebooks, Monitore und...
  4. (u. a. Razer Kraken X Konsolen-Gaming-Headset für 34,99€, Razer Atheris Gaming-Maus für 29...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de