1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weibo: Chinesen dürfen nur noch…

Weibo: Chinesen dürfen nur noch unter Klarnamen twittern

Internetnutzer in Peking dürfen künftig den Microblogging-Dienst Weibo nur noch nutzen, wenn sie registriert sind. Es wird erwartet, dass andere Städte diese Regelung übernehmen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Auch bei Google ist eine Handynummer erforderlich... 13

    Anonymer Nutzer | 16.03.12 18:02 19.03.12 08:31

  2. Die Kosten? 1

    ursfoum14 | 19.03.12 06:18 19.03.12 06:18

  3. Deutschland 2020 4

    linuxuser1 | 16.03.12 17:40 18.03.12 00:17

  4. Was soll das bringen? 3

    triumvirn | 17.03.12 09:48 18.03.12 00:15

  5. Das wollen bei uns auch viele Politiker. 2

    Charles Marlow | 16.03.12 21:01 17.03.12 13:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München
  3. SATA GmbH & Co. KG, Kornwestheim
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de