1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft "muss OpenDocument…

Microsoft "muss OpenDocument unterstützen"

Sollten weitere Organisationen dem Beispiel des US-Bundesstaates Massachusetts folgen und künftig auf OpenDocument setzen, bleibe Microsoft kein anderer Ausweg. Andernfalls würde der Konzern riskieren, im Office-Sektor an Relevanz zu verlieren, diesen Schluss zieht IT-Analyst James Governor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Kunde ist (ein mächiger) König! (Seiten: 1 2 ) 35

    Freelancer | 07.10.05 10:50 10.10.05 18:52

  2. Wie immer... (Seiten: 1 2 ) 27

    Zonk | 07.10.05 10:27 10.10.05 14:37

  3. MS wird ein Pseudo-OpenDocument einbauen 3

    MS-Admin | 08.10.05 10:59 08.10.05 21:29

  4. Hoffentlich bleibt MS bei seiner Meinung 2

    tabas | 07.10.05 11:01 07.10.05 16:22

  5. früher oder später... 4

    NoFelet | 07.10.05 10:32 07.10.05 12:30

  6. meine rede! 1

    pennbruder | 07.10.05 11:04 07.10.05 11:04

  7. Bravo Massachusetts!!! 2

    jerk | 07.10.05 10:29 07.10.05 10:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Boerse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. TKI Automotive GmbH, Kösching
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de