1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebRTC: Google will VP8 und Opus zur…

WebRTC: Google will VP8 und Opus zur Pflicht machen

Die Unterstützung des freien Video-Codecs VP8 und des freien Audio-Codecs Opus soll im WebRTC-Standard festgeschrieben werden, dafür setzt sich Google ein und lehnt Codecs ab, die potenziell Lizenzgebühren verursachen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. das wäre eine feine Sache 10

    cc68 | 30.07.12 12:25 31.07.12 08:03

  2. VP8 ist unreif 3

    IrgendeinNutzer | 30.07.12 20:09 31.07.12 08:00

  3. DirectShow-Filter für Opus? 3

    Lala Satalin Deviluke | 30.07.12 12:20 31.07.12 07:55

  4. Weiter weiß ich nicht 1

    triplekiller | 30.07.12 21:49 30.07.12 21:49

  5. Standard für Webkommunikation 1

    dsleecher | 30.07.12 13:46 30.07.12 13:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  3. Bechtle GmbH, Köln
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,88€
  2. 10,99€
  3. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de