1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zusammen sind wir laut: 150 iPhones als…

Zusammen sind wir laut: 150 iPhones als riesiger Ghettoblaster

Mit der App Seedio aus Österreich kann die Musikwiedergabe von iPhones per WLAN synchronisiert und die Lautsprecher der Smartphones parallel genutzt werden. So entsteht ein riesiger Ghettoblaster.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. is schon witzig... 18

    sevk | 03.08.12 08:47 10.08.12 08:11

  2. Zum streamen optimal 1

    yast | 09.08.12 23:57 09.08.12 23:57

  3. Und das soll wirklich funktionieren? 1

    Anonymer Nutzer | 04.08.12 22:48 04.08.12 22:48

  4. "... für umsonst ..."? 1

    elcaleuche | 04.08.12 12:07 04.08.12 12:07

  5. konkurrenz zu sonos :D 3

    sskora | 03.08.12 17:56 04.08.12 03:46

  6. Demnächst in der (U-)Bahn 11

    elgooG | 03.08.12 07:32 03.08.12 18:34

  7. Nur schade... 2

    Spitfire777 | 03.08.12 15:28 03.08.12 15:36

  8. Ghettoblaster ohne Bass! 18

    Gu4rdi4n | 03.08.12 07:49 03.08.12 14:26

  9. Neulich im Zug... (App-Idee) 4

    d-tail | 03.08.12 13:43 03.08.12 14:07

  10. gibts nicht direkt fürs ipad 4

    %username% | 03.08.12 07:36 03.08.12 13:32

  11. Gut für Flashmobs 1

    Lehmroboter | 03.08.12 10:17 03.08.12 10:17

  12. schnell zum patentamt 2

    slead | 03.08.12 09:03 03.08.12 09:18

  13. Hurra! Endlich bekommen wir eine gemeinsame Stimme! 1

    Kay Macke | 03.08.12 08:37 03.08.12 08:37

  14. GUI 3

    linuxuser1 | 03.08.12 07:22 03.08.12 07:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de