1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CSU-Politiker: IT gegen Terrorismus…

CSU-Politiker: IT gegen Terrorismus besser schützen

Auf dem Bitkom-Innovationsforums in München vertrat der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hartmut Koschyk, in einem Grundsatzvortrag zum Thema "Sicherheit in Deutschland" die Auffassung, dass die Informationstechnologie besser vor Terroristen geschützt werden müsse. Zudem würden die Möglichkeiten der Informationstechnologie aber von Terroristen und Kriminellen im Allgemeinen selbst genutzt - das Internet habe sich damit "zum virtuellen Verbrechensraum mit realen Konsequenzen" entwickelt, so Koschyk.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. CSU besser vor Intelligenz schützen ! 9

    Anonymer Nutzer | 26.10.05 09:21 27.10.05 17:08

  2. biometrie in ausweisdaten - wieso hilft das gegen terror? 6

    feuervogel | 26.10.05 09:00 27.10.05 17:02

  3. Lustig, ein Laienvortrag bei der Bitkom... 2

    Fusselbär | 26.10.05 17:25 26.10.05 20:12

  4. Wirklich innovativ ! 5

    kressevadder | 26.10.05 08:40 26.10.05 09:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. Silicon Software GmbH, Mannheim
  4. CHECK24 Kontomanager GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de