Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung…

Gesetze: US-Senatoren fordern Forschung über gewalthaltige Medien

Welche Folgen haben Computerspiele wie Call of Duty und werden Kinder und Jugendliche durch sie aggressiver? US-Senatoren fordern nach dem Schulmassaker in Newton per Gesetzesvorlage, die Wirkung gewalthaltiger Medien zu erforschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Nur bedingt ...

ten-th | 31.12.12 03:22
 

Wieder einmal nur Polit-Unsinn!

throgh | 24.12.12 09:26
 

USA ignoriert die Wahrheit

MrX. | 20.12.12 22:20
 

Re: USA ignoriert die Wahrheit

gna | 20.12.12 23:50
 

Re: USA ignoriert die Wahrheit

Dai | 20.12.12 23:56
 

Re: USA ignoriert die Wahrheit

Anonymer Nutzer | 21.12.12 02:11
 

Re: USA ignoriert die Wahrheit

MrX. | 21.12.12 16:37
 

Sind nun Waffen oder Computerspiele...

genab.de | 20.12.12 18:32
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

SouThPaRk1991 | 20.12.12 21:06
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Salzbretzel | 20.12.12 22:05
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Elerius | 20.12.12 22:58
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 00:18
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 01:53
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

AdmiralAckbar | 21.12.12 09:20
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

cry88 | 21.12.12 12:10
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 12:30
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Pinata | 21.12.12 13:57
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Javaen | 21.12.12 12:38
 

Re: Sind nun Waffen oder Computerspiele...

Ben Dover | 21.12.12 13:38
 

Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

derdiedas | 20.12.12 22:50
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

rj.45 | 20.12.12 22:53
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 02:23
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

theonlyone | 21.12.12 04:38
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

KleinerWolf | 21.12.12 09:51
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

dadampa | 21.12.12 11:49
 

Kleiner Exkurs

Anonymer Nutzer | 21.12.12 06:26
 

Re: Kleiner Exkurs

Garius | 21.12.12 08:14
 

Re: Kleiner Exkurs

Anonymer Nutzer | 21.12.12 10:41
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

spYro | 21.12.12 08:11
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

KleinerWolf | 21.12.12 09:49
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Puppenspieler | 21.12.12 09:58
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 11:22
 

Re: Ziemlich einseitige Sichtweise hier...

NERO | 21.12.12 11:40
 

und was ist mit Coca Cola oder Brot und...

dadampa | 21.12.12 11:47
 

Was ist mit Americas Army?

F.A.M.C. | 21.12.12 11:06
 

Immerhin fordert erst mal das...

developer | 20.12.12 21:54
 

Re: Immerhin fordert erst mal das...

Omnibrain | 21.12.12 07:30
 

Re: Immerhin fordert erst mal das...

Garius | 21.12.12 07:58
 

Re: Immerhin fordert erst mal das...

tomate.salat.inc | 21.12.12 10:26
 

Und was ist mit Waffen?

Myxier | 20.12.12 17:55
 

Re: Und was ist mit Waffen?

Nephtys | 20.12.12 19:20
 

Re: Und was ist mit Waffen?

jschoder | 21.12.12 10:24
 

Rockefeller und die NRA

jschoder | 21.12.12 10:21
 

Ich kanns nicht mehr hören...

tomate.salat.inc | 21.12.12 09:33
 

So ein Schwachsinn

spYro | 21.12.12 08:02
 

Re: So ein Schwachsinn

BloodyWing | 21.12.12 08:32
 

Re: So ein Schwachsinn

9life-Moderator | 21.12.12 09:01
 

Und Filme?

Mimus Polyglottos | 20.12.12 23:24
 

Re: Und Filme?

DekenFrost | 21.12.12 07:31
 

Re: Und Filme?

elgooG | 21.12.12 08:02
 

Re: Und Filme?

Omnibrain | 21.12.12 07:33
 

mal wieder komplett daneben...

CrushedIce | 20.12.12 17:53
 

Re: mal wieder komplett daneben...

QueenB | 20.12.12 17:59
 

Re: mal wieder komplett daneben...

Anonymer Nutzer | 21.12.12 02:18
 

Re: mal wieder komplett daneben...

theonlyone | 21.12.12 04:40
 

Lieber erstmal das Internet zensieren

Lord Gamma | 20.12.12 18:05
 

Re: Lieber erstmal das Internet zensieren

Salzbretzel | 20.12.12 22:14
 

Ist das geil!

morecomp | 20.12.12 19:12
 

Re: Ist das geil!

Nephtys | 20.12.12 19:24
 

Erstmal diese Rockmusik verbieten!!!

Konfuzius Peng | 20.12.12 18:32
 

Kam nicht gerade diese Woche eine...

zilti | 20.12.12 17:52
 

Waffen töten keine Menschen...

woschtsupp | 20.12.12 17:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  2. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ statt 159,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. KWin: KDE beendet Funktionsentwicklung für X11
    KWin
    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

    Für die X11-Komponenten des KDE-Windowmanagers KWin wird es künftig keine neuen Funktionen geben. KWin-Entwickler Martin Flöser kündigte den damit letzten Feature Freeze an. Gepflegt werden soll der Code aber weiterhin.

  2. Sprachassistenten: Alexa ist Feministin
    Sprachassistenten
    Alexa ist Feministin

    Amazons Sprachassistentin Alexa gibt jetzt Widerworte, bezeichnet sich als Frau und ist gegen die gesellschaftliche Ungleichheit zwischen Männern und Frauen. Was manche Nutzer aufregt, ist überfällig: Denn Sexismus gibt es auch in der Cloud.

  3. Elektromobilität: Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland
    Elektromobilität
    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

    Kommen die Elektroautos jetzt auch auf unsere Straßen? 2017 wurden doppelt so viele Elektroautos in Deutschland verkauft wie im Vorjahr. Für den Leitmarkt in der Elektromobilität reicht das nicht. Das bleibt China.


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:24

  4. 13:28

  5. 13:21

  6. 13:01

  7. 12:34

  8. 12:04