Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

Wikileaks: Assange droht der Welt in Weihnachtsansprache

Im Jahr 2013 will Wikileaks eine Million Dokumente veröffentlichen, die jedes Land der Welt betreffen sollen. Das sagte Mitbegründer Julian Assange in einer Rede in der ecuadorianischen Botschaft in London.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Assange und Molyneux passen gut zusammen 5

    DerJochen | 23.12.12 21:50 27.12.12 14:46

  2. Was soll es bringen bei dieser paralysierten Bevölkerung? 11

    frischmilchpups | 21.12.12 13:02 27.12.12 00:36

  3. ARTIKELÜBERSCHRIFT FAIL

    narfomat | 26.12.12 17:21 Das Thema wurde verschoben.

  4. Anders ausgedrückt: "Hey, ich bunkere noch zigtausend Dokumente" 4

    Analysator | 23.12.12 17:29 24.12.12 01:59

  5. Krieg? 1

    Pwnie2012 | 23.12.12 13:21 23.12.12 13:21

  6. Fail 2

    HansWurschtReloaded | 21.12.12 16:00 22.12.12 19:58

  7. Knall 6

    Feron | 21.12.12 13:38 22.12.12 16:45

  8. Re: Jedes Land betreffen

    beaver | 22.12.12 11:20 Das Thema wurde verschoben.

  9. Alle Finanzdaten 3

    frischmilchpups | 21.12.12 15:16 22.12.12 11:05

  10. i fixed it! 1

    thesparxinc | 22.12.12 04:22 22.12.12 04:22

  11. der ganzen Welt? Ich bin gespannt... 2

    Michinator | 21.12.12 17:51 21.12.12 19:29

  12. Passwort der Insurance-Datei? 3

    Remy | 21.12.12 17:17 21.12.12 19:25

  13. @golem: sechs Monate? 8

    kitingChris | 21.12.12 13:05 21.12.12 19:03

  14. Jedes Land betreffen 10

    Nihilus | 21.12.12 12:40 21.12.12 18:56

  15. True Heroes are seldom legends during their lifetime... 1

    Anonymer Nutzer | 21.12.12 18:09 21.12.12 18:09

  16. @golem News-Titel 2

    octopusvidya | 21.12.12 17:15 21.12.12 17:47

  17. Erst 2013?

    MrSpok | 21.12.12 16:03 Das Thema wurde verschoben.

  18. "Jedes Land der Welt" 2

    hansi110 | 21.12.12 12:28 21.12.12 15:54

  19. Assange droht der Welt MIT Weihnachtsansprache 4

    ma~ | 21.12.12 14:19 21.12.12 14:56

  20. Er droht nicht der Welt 3

    hyperlord | 21.12.12 14:17 21.12.12 14:48

  21. Steuererklärung 1

    mmgd | 21.12.12 14:27 21.12.12 14:27

  22. PR Assoziationen 3

    Gungosh | 21.12.12 12:21 21.12.12 13:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Continental AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Streaming: Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden
    Streaming
    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

    Netflix ist weiter sehr erfolgreich bei der Gewinnung neuer Abonnenten. Trotz gigantischer Ausgaben für Eigenproduktionen wurde ein Gewinn von 130 Millionen US-Dollar erzielt.

  2. Zusammenlegung: So soll das Netz von O2 einmal aussehen
    Zusammenlegung
    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

    In Potsdam ist die Telefónica mit der Netzzusammenlegung schon so weit, dass sie sich traut, das Netz vorzuführen. In anderen Bereichen wurden offen Probleme eingeräumt.

  3. Kohlendioxid: Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen
    Kohlendioxid
    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

    Kohlendioxid-Emissionen sind negativ: Sie schaden dem Klima. In einem Kraftwerk in Island ist eine Anlage installiert worden, die dafür sorgt, dass das Kraftwerk nicht nur kein Kohlendioxid mehr ausstößt, sondern es aus der Luft filtert.


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00