1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google zahlt für Firefox…

Google zahlt für Firefox-Downloads

Google erweitert sein AdSense-Programm um so genannte "Referrals". Wie bei anderen Affiliate-Programmen auch bietet Google seinen AdSense-Nutzern Werbemittel zur Einbindung in die eigene Website an und zahlt eine Vergütung, wenn es zu einem Geschäftsabschluss oder Download kommt. Interessant dabei: Google zahlt auf diesem Weg für Downloads des freien Browsers Firefox.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die verlorene Unschuld (Seiten: 1 2 ) 35

    Rigoletto | 07.11.05 10:02 28.10.07 15:37

  2. In meiner Ad-Sense Übersicht ist davon nichts zu sehen... 3

    ralf | 08.11.05 09:15 02.01.06 18:20

  3. explosionsartige Entwicklung von Google 7

    Heinrich Hecker | 08.11.05 00:40 09.11.05 10:54

  4. Ich hätte da noch ein paar GMail Einladungen.... 3

    gripstroh | 07.11.05 10:36 07.11.05 14:40

  5. Für jedeN und nicht für jedeM 1

    Rettet DEM Dativ :) | 07.11.05 13:28 07.11.05 13:28

  6. @ golem.. einmal zu oft!? 2

    cos3 | 07.11.05 10:01 07.11.05 10:13

  7. Das sind ja schon fast Drückermethoden (kT) 1

    HL² | 07.11.05 10:00 07.11.05 10:00

  8. Wo ist das Firefox-PP zu finden? 1

    Hajo | 07.11.05 09:57 07.11.05 09:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
  2. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  3. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  4. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de