1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verluste seit 2010: K&M Elektronik…

Verluste seit 2010: K&M Elektronik teilweise verkauft

Bora Computer kauft alle Waren und ein Drittel der Filialen von K&M Elektronik. Der Computerhändler habe bereits seit 2010 erhebliche Verluste erwirtschaftet, außerdem fehlten Tablets und Smartphones im Angebot, so der Insolvenzverwalter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

K&M Hannover ist zu... (kT)

XDKOwner | 03.01.13 19:17
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

nder | 03.01.13 21:32
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

XDKOwner | 03.01.13 22:18
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

real_carles | 04.01.13 01:19
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

Shadow76 | 04.01.13 10:36
 

Filiale Köln ist gut

barxxo | 04.01.13 11:15
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

0xDEADC0DE | 04.01.13 08:57
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

XHess | 04.01.13 13:45
 

Re: K&M Hannover ist zu... (kT)

keks.de | 06.01.13 20:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. comuny GmbH, Weinheim
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Plattling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 7,99€, Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Far Cry 5 für...
  2. 26,49€
  3. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  4. 14,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de