1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T2: Optimale Linux…

T2: Optimale Linux-Distribution im Eigenbau

Nach rund einem Jahr Entwicklungszeit hat das Projekt seinen Distributionsbaukasten T2 jetzt erstmals in einer "stabilen" Version vorgelegt. Das von Rock Linux abstammende T2 v2.1.0 alias "Charlotte" ist mehr ein Linux-Baukasten als nur eine weitere Linux-Distribution. Das als System Development Environment (SDE) bezeichnete System erlaubt es, eigene, aktuelle und auf die jeweilige Hardware optimierte Distributionen zu erstellen - ganz gleich ob diese nun auf einem PC installiert, als Live-CD oder ROM für Embedded-Geräte laufen sollen. Dabei ist das System nicht einmal auf Linux festgelegt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema


Thema
 

lesen

hmm | 07.11.05 13:15
 

Re: lesen

burger | 07.11.05 13:54
 

Re: lesen

-meta- | 07.11.05 14:09
 

Re: lesen

Matthias020924 | 07.11.05 14:11
 

Re: lesen

Bitte Autor... | 07.11.05 15:11
 

Re: lesen

Thorsten_1 | 07.11.05 16:20
 

Re: lesen

föhn | 07.11.05 15:12
 

Gentoo

Tränen-Schwamm | 07.11.05 19:06
 

Re: lesen

Mo | 07.11.05 14:14
 

Re: lesen

555-FU-FM | 07.11.05 15:08
 

Re: lesen

non | 07.11.05 20:44
 

Re: lesen

ohmaney | 08.11.05 11:24
 

@golem

Jepp | 07.11.05 14:15
 

Re: @golem

ck (Golem.de) | 07.11.05 14:18
 

Re: @golem

owl | 07.11.05 14:52
 

Re: @golem

nixda(-1) | 07.11.05 14:56
 

Re: @golem

elvis | 08.11.05 09:29
 

Wenn Informatiker Logos malen, Kapitel 239

hosentasche | 07.11.05 15:16
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

Private... | 07.11.05 15:27
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

The Judge | 07.11.05 15:31
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

non | 07.11.05 20:40
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

kawazu | 08.11.05 06:26
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

typ.o | 08.11.05 06:42
 

Re: Wenn Informatiker Logos malen...

tobias | 08.11.05 06:11

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT HelpDesk Spezialist (m/w/d) (z. B. Fachinformatiker, Informatiker)
    Schuler Präzisionstechnik KG, Gosheim
  2. IT-Trainer (Remote möglich) (m/w/d)
    Hays AG, Aschaffenburg
  3. Softwareentwickler (gn)
    ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven
  4. Projektleiter Softwareentwicklung E-Mobilität (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Bastel-Rechner: Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen
Bastel-Rechner
Mit dem Raspberry Pi auf einem Bildschirm zeichnen

Wir zeigen, wie auf einem 10,6-Zoll-Farbdisplay, angeschlossen an der GPIO-Leiste eines Raspberry Pi, gezeichnet werden kann. Programmiert wird in C#.
Eine Anleitung von Michael Bröde

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt