1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › THQ: Metro, Homefront und Saints…

THQ: Metro, Homefront und Saints Row künftig in deutscher Hand

Der US-Publisher THQ ist zerschlagen, deutsche Firmen haben bei der Versteigerung der Vermögenswerte gleich mehrfach zugegriffen. Crytek kauft die Marke Homefront, Koch Media übernimmt Saints Row und Metro - und investiert offenbar rund 28 Millionen US-Dollar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Homefront das tote Pferd 10

    Frankenwein | 25.01.13 11:04 25.01.13 14:25

  2. Marken werden völlig überbewertet. 3

    fratze123 | 25.01.13 11:26 25.01.13 12:46

  3. Ausgestochen 3

    theFiend | 24.01.13 17:52 25.01.13 09:19

  4. SEGA mit CoH, DoW, Total War und Warhammer Fantasy Lizenz 4

    the.nichts | 24.01.13 16:35 24.01.13 18:26

  5. Relic mit CoH2 nicht Runic ... 2

    Chrios | 24.01.13 16:32 24.01.13 16:46

  6. Unter Deutscher Fürung! 2

    Kidasiga | 24.01.13 16:36 24.01.13 16:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de