1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europäische Union: "Es gibt viel…

Europäische Union: "Es gibt viel Unterstützung für freie Software"

Amelia Andersdotter, die für die schwedische Piratenpartei im Europaparlament sitzt, ruft freie Softwareentwickler dazu auf, sich mehr in die europäische Politik einzumischen. Es gebe dort viel Unterstützung für offene Standards und freie Software, erklärte sie auf der Fosdem 2013.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

VOKUHILA !!!!

Das Thema wurde verschoben.
 

"technologisch neutral"

elgooG | 03.02.13 19:43
 

Re: "technologisch neutral"

ViNic | 03.02.13 22:22
 

Re: "technologisch neutral"

elgooG | 04.02.13 13:18
 

Re: "technologisch neutral"

honk | 04.02.13 09:59
 

zu viel Ideologie

WolfgangS | 04.02.13 12:44
 

Ohne Patente wäre das kein Problem

couchpotato | 03.02.13 04:12
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

Moe479 | 03.02.13 12:00
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

Felix_Keyway | 03.02.13 17:35
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ubuntu_user | 03.02.13 18:33
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ViNic | 03.02.13 22:37
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

Felix_Keyway | 03.02.13 23:01
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

QDOS | 04.02.13 00:26
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ubuntu_user | 04.02.13 08:14
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

SelfEsteem | 04.02.13 06:44
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ViNic | 04.02.13 10:52
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ubuntu_user | 04.02.13 08:14
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

ViNic | 04.02.13 10:59
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

IrgendeinNutzer | 03.02.13 17:50
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

burzum | 04.02.13 00:14
 

Re: Ohne Patente wäre das kein Problem

couchpotato | 04.02.13 06:12
 

Passt zur EU

frischmilchpups | 02.02.13 23:51
 

Re: Passt zur EU

kn3rd | 03.02.13 00:08
 

Re: Passt zur EU

Thaodan | 03.02.13 01:04
 

Re: Passt zur EU

QDOS | 03.02.13 13:49
 

Re: Passt zur EU

Sharra | 03.02.13 02:23
 

Re: Passt zur EU

QDOS | 03.02.13 13:50
 

Re: Passt zur EU

Sharra | 03.02.13 14:55
 

Re: Passt zur EU

Analysator | 03.02.13 15:41
 

Re: Passt zur EU

spiderbit | 03.02.13 03:54
 

Re: Passt zur EU

SelfEsteem | 04.02.13 06:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  4. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999,90€ + Versand (Vergleichspreis für derzeit günstigste RTX 2080 Ti + EKWB-Kühlblock über 1...
  2. 548€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 437,99€ und Mainboard 229,90€)
  3. 479€ + Versand (Vergleichspreis 649€)
  4. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus Portable 4 TB für 88€ und Expansion+ Desktop 4 TB für 77€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie