1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steht das Internet am Scheideweg?

Steht das Internet am Scheideweg?

Barbara van Schewick, Wissenschaftlerin im Fachgebiet Telekommunikatiosnetze an der Technischen Universität Berlin, sieht das Internet am Scheideweg. Die Offenheit der Netze sei bisher der Garant des Fortschritts, durch den das Internet zum Tummelplatz für Innovationen wurde, aber diese Offenheit sei bedroht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kann die TKom schon verstehen 19

    maggus_goll | 18.11.05 19:35 04.03.07 17:34

  2. zwischen Anwendungen zu unterscheiden 8

    Tropper | 19.11.05 00:05 21.11.05 08:12

  3. Nur die Rendite zählt im Leben 5

    Ars Vivento | 19.11.05 23:00 20.11.05 17:08

  4. und Forschen veröffentlichen nichtmal offen 1

    pierre kerchner | 20.11.05 16:48 20.11.05 16:48

  5. Barbara möchte kluge Sprüche... 2

    playing an angel | 20.11.05 11:24 20.11.05 15:44

  6. Kurze Werbeunterbrechung! 3

    Dusch-Lampe | 19.11.05 07:26 20.11.05 10:13

  7. Realität und Uni 3

    Dipl-Hoschi | 19.11.05 12:42 20.11.05 09:40

  8. ...die Erfindung der Steckdose... 3

    Alex Kloss | 20.11.05 01:20 20.11.05 04:02

  9. Was man mit Strom so alles anstellen kann... 1

    gemini | 19.11.05 14:15 19.11.05 14:15

  10. Leute, abwarten... 4

    DaM | 18.11.05 21:54 19.11.05 12:02

  11. Artikel die die Welt nicht braucht! 7

    qwertzuiop | 18.11.05 18:31 18.11.05 23:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G, Oberursel
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  3. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück