1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haswell-Y-Serie: Intel…

Haswell-Y-Serie: Intel verspricht Core-CPUs für lüfterlose Tablets noch 2013

Nicht mehr wie bisher angekündigt 6 Watt, sondern nur noch 4,5 Watt sollen spezielle Haswell-CPUs in der Praxis aufnehmen. Intel verwendet dafür aber nicht die übliche Angabe der TDP, sondern SDP. Was das bedeutet, zeigt sich anhand öffentlicher Dokumente.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

AMD-Fan | 24.07.13 12:50
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

Lala Satalin... | 24.07.13 12:55
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

Testdada | 24.07.13 13:15
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

HubertHans | 24.07.13 13:28
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

m_jazz | 24.07.13 13:44
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

gaym0r | 24.07.13 14:09
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

HubertHans | 24.07.13 16:08
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

gaym0r | 26.07.13 09:34
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

Nephtys | 24.07.13 13:45
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

AMD-Fan | 24.07.13 14:07
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

virtual | 25.07.13 11:55
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

Seradest | 24.07.13 14:30
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

redmord | 24.07.13 15:16
 

Re: Intel sollte auch ARM CPUs produzieren

virtual | 25.07.13 09:58
 

SDP der neue Marketingtrick?

Moe479 | 24.07.13 14:31
 

Re: SDP der neue Marketingtrick?

virtual | 25.07.13 10:11
 

CPu abschalten wobei die die arbeit macht?

masterx244 | 24.07.13 12:13
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

nie (Golem.de) | 24.07.13 12:21
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

JensM | 24.07.13 12:22
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

Lala Satalin... | 24.07.13 12:55
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

savejeff | 24.07.13 12:57
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

Lala Satalin... | 25.07.13 08:05
 

Re: CPu abschalten wobei die die arbeit...

masterx244 | 24.07.13 13:04
 

Das Problem ist Microsoft

thux91 | 24.07.13 18:47
 

Re: Das Problem ist Microsoft

Lala Satalin... | 25.07.13 08:01
 

Die sollen endlich mal mit Daten...

redmord | 24.07.13 15:18
 

@Golem: Vertipper

JensM | 24.07.13 12:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Hays AG, Wiesbaden
  3. finanzen.de, Berlin
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

  1. Bethesda: The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand
    Bethesda
    The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand

    Das Schwarze Herz von Skyrim: Mit dieser auf ein Jahr angelegten Erweiterung können sich Spieler von The Elder Scrolls Online demnächst beschäftigen. Das Abenteuer besteht aus mehreren Abschnitten und dreht sich um einen Vampirfürsten.

  2. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten
    Grafikschnittstelle
    Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten

    Mit der Version 1.2 erhält die Vulkan-Grafikschnittstelle diverse Verbesserungen: Dank FP16-Shadern sollen native Spiele runder laufen und Timeline-Semaphore helfen Entwicklern, zudem gibt es Optimierungen für per DXVK übersetzte Windows-Direct3D-Titel unter Linux.

  3. IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
    IT-Gehälter
    Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

    Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.


  1. 12:58

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:14

  8. 10:59