Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl: Was die Parteien…

Bundestagswahl: Was die Parteien mit dem Internet vorhaben

Wird Deutschland zum "attraktiven Datenstandort, an dem gezielt die Nutzung von Daten gefördert wird", wird das Leistungsschutzrecht wieder abgeschafft? Was die Parteien zum Thema Internet für die Zeit nach der Bundestagswahl versprechen, untersucht Golem.de in einer sechsteiligen Serie.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. AfD fehlt, Linkspartei disqualifiziert sich selbst 14

    Schrödinger's Katze | 26.08.13 21:34 04.09.13 00:46

  2. Lieber Autor, bitte Kommentar im Kommentarbereich lassen oder "IMHO"-Beitrag schreiben 13

    einen anderen Benutzernamen | 26.08.13 11:20 28.08.13 15:58

  3. Partei- und Regierungsprogramme lesen 6

    petera | 26.08.13 11:07 28.08.13 03:42

  4. Die Piratenpartei ist gesunken, (Seiten: 1 2 ) 25

    Arcardy | 26.08.13 10:16 27.08.13 11:33

  5. @golem: falsche Interpretation! 1

    Anonymer Nutzer | 27.08.13 09:25 27.08.13 09:25

  6. Es ist so viel mist passiert... 2

    Zitrone | 26.08.13 16:06 27.08.13 09:20

  7. Die Plakate auf der Straße haben mich doch erstaunt 17

    Keridalspidialose | 26.08.13 12:13 27.08.13 07:36

  8. Die Legalisierung von Tauschbörsen war der ursprüngliche Daseinszweck der Piratenpartei 1

    Shadow27374 | 26.08.13 15:52 26.08.13 15:52

  9. Spannende Zeiten 1

    IT.Gnom | 26.08.13 14:58 26.08.13 14:58

  10. HaHa 2

    MaLic3 | 26.08.13 11:36 26.08.13 13:45

  11. Als ob auch nur einer von der CDU weiß, was Big Data bedeutet 7

    spambox | 26.08.13 10:57 26.08.13 13:15

  12. @golem 2

    vlad_tepesch | 26.08.13 12:41 26.08.13 12:53

  13. Ich mag das Internet wies ist 5

    vol1 | 26.08.13 10:42 26.08.13 12:48

  14. Störhaftung 3

    kman | 26.08.13 12:19 26.08.13 12:44

  15. Mit Lügen das #Neuland entdecken? 1

    elgooG | 26.08.13 12:38 26.08.13 12:38

  16. @Golem 2

    Stuffmuffin | 26.08.13 10:21 26.08.13 11:53

  17. @GOLEM: nicht was die Partein vorhaben, sondern was sie versprechen. 1

    Kasabian | 26.08.13 11:41 26.08.13 11:41

  18. Naja, VOR den Wahlen versprechen die alles. 1

    Charles Marlow | 26.08.13 11:17 26.08.13 11:17

  19. @golem: Gute Idee 4

    MarioWario | 26.08.13 10:08 26.08.13 10:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. über experteer GmbH, Hannover
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  4. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45