1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ryse: Der römische ESRAM-Trick

Ryse: Der römische ESRAM-Trick

Microsofts Chef der Spielestudios, Aaron Greenberg, hat bekanntgegeben, dass der Exklusivtitel Ryse auf der Xbox One in 1.600 x 900 Pixeln berechnet wird und mit 30 Fps läuft. Durch diese Auflösung, die genau ins ESRAM der Xbox One passt, wird die exzellente Grafik von Ryse ermöglicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 30 fps sind nicht NextGen (Seiten: 1 2 ) 36

    spyro2000 | 19.09.13 20:36 27.03.14 12:42

  2. 30 fps 40 fps 60 fps. 1080p oder 720p. ist doch relativ "egal" 2

    bauernkind | 28.09.13 14:19 10.10.13 17:22

  3. Warum dann nicht 48 - 64 MB ESRAM einbauen? 17

    Cohaagen | 19.09.13 16:55 10.10.13 17:11

  4. Vorlage für PS4 Fans (Seiten: 1 2 ) 38

    vol1 | 19.09.13 16:13 20.09.13 22:14

  5. Werbung? 5

    Desertdelphin | 20.09.13 00:52 20.09.13 19:11

  6. und das erzählen die noch? 8

    Anonymer Nutzer | 20.09.13 08:59 20.09.13 16:12

  7. Quicktime-Momente -> X-o // Bewegungsgeschwindigkeit -> Tekken 3

    senseless90 | 20.09.13 09:34 20.09.13 10:42

  8. Nicht gerade Toll (Seiten: 1 2 ) 34

    ebrithiljonas | 19.09.13 16:24 20.09.13 10:24

  9. "... das ist in der Spielebranche aber üblich" 7

    spyro2000 | 19.09.13 20:10 20.09.13 08:58

  10. Interpolation ->Matsch 8

    Flasher | 19.09.13 16:49 19.09.13 21:29

  11. Mimik bei Ryse 2

    RedRanger | 19.09.13 16:17 19.09.13 16:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. degewo AG, Berlin-Tiergarten
  2. Hochland Deutschland GmbH, Heimenkirch, Schongau (Home-Office)
  3. ENERCON GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 279,99€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab