1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser-Turbo FireTune an…

Browser-Turbo FireTune an Firefox 1.5 angepasst

Nach dem Erscheinen von Firefox 1.5 wurde nun die Windows-Freeware FireTune an die aktuelle Browser-Version angepasst. FireTune 1.0.9 erhielt ansonsten nur wenige Verbesserungen und hilft dabei, die Windows-Version von Firefox über spezielle Einstellungen bequem zu beschleunigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Firefox 1.5 saumässig langsam!!

garnichtbegeistert | 16.12.05 15:40
 

Re: Firefox 1.5 saumässig langsam!!

McOffee | 19.12.05 18:04
 

Re: Firefox 1.5 saumässig langsam!!

Jay Äm | 05.07.06 20:41
 

Und was ist mit FasterFox?

Indiana_x | 14.12.05 12:12
 

Re: Und was ist mit FasterFox?

Fuchs-Fan | 14.12.05 12:36
 

Re: Und was ist mit FasterFox?

Christoph der User | 14.12.05 12:55
 

Re: Und was ist mit FasterFox?

dafire | 14.12.05 13:04
 

Re: Und was ist mit FasterFox?

Christoph der User | 14.12.05 14:21
 

Re: Und was ist mit FasterFox?

Marauder | 14.12.05 17:27
 

Frage zu Firefox...

Kenzo | 14.12.05 18:49
 

Re: Frage zu Firefox...

Mohsen | 20.12.05 11:26
 

Re: Frage zu Firefox...

Kenzo | 21.12.05 00:17
 

firetune,fasterfox,firetuneup: Manuelle...

bürokratisches ich | 14.12.05 18:25
 

Re: firetune,fasterfox,firetuneup...

Duderino | 14.12.05 20:00
 

Re: firetune,fasterfox,firetuneup...

k56 | 15.12.05 07:47
 

Re: firetune,fasterfox,firetuneup...

CtV | 15.12.05 19:21
 

Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

Christoph der User | 14.12.05 12:50
 

Re: Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

lam0 | 14.12.05 13:27
 

Re: Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

pixel2 | 15.12.05 11:10
 

Re: Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

noquarter | 14.12.05 13:59
 

Re: Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

Christoph der User | 14.12.05 14:14
 

Warum...?

Tropper | 14.12.05 12:33
 

Re: Warum...?

Chaoswind | 14.12.05 12:39
 

Re: Warum...?

luke17 | 14.12.05 12:45
 

Re: Warum...?

Christoph der User | 14.12.05 13:02
 

Re: Warum...?

pixel2 | 15.12.05 11:01
 

Re: Warum...?

foreach(:) | 15.12.05 05:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main
  3. über Hays AG, Hessen
  4. Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. Qualitätssicherung: Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13
      Qualitätssicherung
      Apple zieht Konsequenzen aus Bugs in iOS 13

      Zahlreiche Fehler in iOS 13 sorgen für viele Updates durch Apple. Software-Chef Craig Federighi ist dies zuviel, er strukturiert die Entwicklung von iOS 14 um, damit Probleme frühzeitig erkannt werden können.

    2. Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue
      Freebuds 3 im Test
      Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue

      Sie sehen den normalen Airpods von Apple sehr ähnlich, die Freebuds 3 von Huawei. Huaweis Bluetooth-Hörstöpsel sind aber zusätzlich mit Active Noise Cancelling versehen. Das klingt vielversprechend, bei der Umsetzung macht Huawei jedoch zu viel falsch.

    3. Onlineshop: Apple entfernt alle Bewertungen aus dem Apple Store
      Onlineshop
      Apple entfernt alle Bewertungen aus dem Apple Store

      In Apples Onlineshop sind alle Produktbewertungen entfernt worden. Die Hintergründe dafür sind nicht bekannt. Wer sich im Vorfeld über ein Produkt informieren möchte, muss an anderer Stelle suchen.


    1. 10:31

    2. 10:29

    3. 10:13

    4. 09:59

    5. 09:50

    6. 09:30

    7. 09:01

    8. 08:38