Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meta-ex: Code macht Musik

Meta-ex: Code macht Musik

Statt Gitarre und Schlagzeug nutzt die Band Meta-ex zwei Rechner und programmiert ihre Musik live in dem Lisp-Dialekt Clojure. Das Publikum sieht dabei per Beamer, was im Editor der Musiker passiert. Sie sagen: Nur so kann elektronische Musik tatsächlich live aufgeführt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

live coden? pah! Live Löten!!!!

flaep | 15.11.13 04:20
 

Re: live coden? pah! Live Löten!!!!

booyakasha | 15.11.13 09:04
 

Re: live coden? pah! Live Löten!!!!

fl0r | 15.11.13 10:26
 

Re: live coden? pah! Live Löten!!!!

freddypad | 15.11.13 11:07
 

Re: live coden? pah! Live Löten!!!!

quadronom | 15.11.13 21:10
 

Re: live coden? pah! Live Löten!!!!

Lord Gamma | 17.11.13 11:35
 

Auch bei klassischer Musik ...

furanku1 | 15.11.13 10:33
 

Re: Auch bei klassischer Musik ...

Noppen | 15.11.13 10:55
 

Re: Auch bei klassischer Musik ...

furanku1 | 15.11.13 11:07
 

Re: Auch bei klassischer Musik ...

derKlaus | 15.11.13 13:18
 

Re: Auch bei klassischer Musik ...

Realist_X | 15.11.13 12:05
 

Re: Auch bei klassischer Musik ...

Anonymer Nutzer | 17.11.13 04:56
 

Nette Idee aber ...

caldeum | 14.11.13 17:33
 

Re: Nette Idee aber ...

muhzilla | 14.11.13 17:45
 

Re: Nette Idee aber ...

am (golem.de) | 14.11.13 18:02
 

Re: Nette Idee aber ...

muhzilla | 14.11.13 18:14
 

Re: Nette Idee aber ...

derKlaus | 15.11.13 13:24
 

Re: Nette Idee aber ...

silentburn | 14.11.13 17:51
 

Re: Nette Idee aber ...

caldeum | 14.11.13 17:59
 

Re: Nette Idee aber ...

silentburn | 14.11.13 18:24
 

Re: Nette Idee aber ...

matok | 14.11.13 18:40
 

Re: Nette Idee aber ...

H-D-F | 14.11.13 19:37
 

Re: Nette Idee aber ...

xMarwyc | 14.11.13 18:53
 

Re: Nette Idee aber ...

GodsBoss | 14.11.13 19:36
 

Re: Nette Idee aber ...

DJ_Ben | 14.11.13 18:49
 

Heutzutage...

dit | 14.11.13 20:10
 

Re: Heutzutage...

DJ_Ben | 14.11.13 20:33
 

Re: Heutzutage...

KTVStudio | 15.11.13 05:10
 

Re: Heutzutage...

Noppen | 15.11.13 10:22
 

Re: Heutzutage...

Crapple | 15.11.13 10:42
 

Mal so zum Verständnis gefragt...

panay | 15.11.13 08:02
 

Re: Mal so zum Verständnis gefragt...

derKlaus | 15.11.13 08:54
 

Dazu ein live trickfilm musikvideo

Crono | 15.11.13 06:11
 

Ziemlich montones Geleier

Anonymer Nutzer | 15.11.13 00:20
 

Hier macht Code Musik - und zwar...

Eheran | 14.11.13 23:19
 

Erinnert mich an das gute alte Turbo Pascal

Tom85 | 14.11.13 17:37
 

Re: Erinnert mich an das gute alte...

GodsBoss | 14.11.13 22:21
 

Tja ...

Icestorm | 14.11.13 17:52
 

Re: Tja ...

Anonymer Nutzer | 14.11.13 18:09
 

Nur leider nicht neu...

Keridalspidialose | 14.11.13 18:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KW-Commerce GmbH, Berlin
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. ETAS, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

  1. Red Dead Redemption 2: 65 Stunden Spiel und Wochen mit 100 Stunden Arbeit
    Red Dead Redemption 2
    65 Stunden Spiel und Wochen mit 100 Stunden Arbeit

    Mit einem der seltenen Interviews hat Dan Houser von Rockstar Games für eine Diskussion über Arbeitszeiten bei der Spieleentwicklung gesorgt. Außerdem hat der Chefentwickler über den Umfang des Solomodus von Red Dead Redemption 2 gesprochen.

  2. Studie: Wo Frauen in der IT gut verdienen
    Studie
    Wo Frauen in der IT gut verdienen

    Ein Gehaltsvergleich zeigt die IT-Jobs, in denen Frauen am meisten Geld verdienen können. Doch die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern bleibt.

  3. Watch GT: Huawei bringt Smartwatch ohne Watch OS auf den Markt
    Watch GT
    Huawei bringt Smartwatch ohne Watch OS auf den Markt

    Bisher hatten Smartwatches von Huawei Googles mobiles Betriebssystem Wear OS, bei der neuen Watch GT nutzt Huawei ein eigenes System. Die Uhr richtet sich besonders an Sportler. Sie soll eine Laufzeit von bis zu zwei Wochen haben.


  1. 16:10

  2. 15:54

  3. 15:30

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 13:26

  7. 13:11

  8. 12:54