1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: MIT entwickelt…

Video: MIT entwickelt gŁnstiges Head-up-Display

Mit Nanopartikeln versehene Folien können aus herkömmlichen Glasscheiben Head-up-Displays machen, ohne dass die Transparenz wesentlich eingeschränkt wird. Die Partikel reflektieren nur bestimmte Lichtfarben, die auf sie projiziert werden. Doch bis es farbige Displays gibt, wird noch einige Zeit vergehen.


Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) First-Level-Support
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Specialist Security Operations Center (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. Software-Entwickler mobile Applikationen/App-Entwicklung für Frontend oder Backend (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de