1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update 1: Windows 8.1 startet…

Update 1: Windows 8.1 startet standardmäßig mit Windows-Desktop

Mit dem kommenden Update 1 für Windows 8.1 wird das Betriebssystem standardmäßig in den Windows-Desktop starten. Bisher war noch immer der Windows-Startbildschirm voreingestellt. Damit soll sich das Betriebssystem stärker an Mausnutzer richten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ich bleib bei Windows 7... (Seiten: 1 2 3 ) 41

    McFly | 31.01.14 10:04 07.03.14 11:53

  2. Das kann man sicher wieder nicht abschalten 12

    Analysator | 31.01.14 11:58 05.02.14 12:11

  3. Mangelnde offenheit Windows 8.1 15

    humanica | 02.02.14 13:08 05.02.14 11:33

  4. Tutorials wären sinnvoller 15

    stefanschmid35 | 31.01.14 10:54 04.02.14 18:56

  5. Jetzt bitte noch Aero zurück (Seiten: 1 2 ) 39

    luaredirectfs | 31.01.14 08:51 04.02.14 17:25

  6. Microsoft kapierts einfach nicht (Seiten: 1 2 ) 32

    deefens | 31.01.14 13:24 04.02.14 12:38

  7. Soll das heissen... 16

    hw75 | 01.02.14 16:42 04.02.14 12:29

  8. Desaster (Seiten: 1 2 37 ) 128

    ikso | 31.01.14 08:46 04.02.14 12:19

  9. Prima 11

    morecomp | 31.01.14 09:17 04.02.14 11:43

  10. @Golem: STIMMT NICHT!!! 2

    PaytimeAT | 03.02.14 16:22 03.02.14 16:28

  11. Ein Griff ins Klo ... (Seiten: 1 2 ) 26

    Comicbuchverkäufer | 31.01.14 14:12 03.02.14 15:04

  12. Offline Update 8 -> 8.1 endlich möglich? 5

    Tigerf | 31.01.14 18:52 03.02.14 14:06

  13. Suchen und Beenden umständlich? (Seiten: 1 2 ) 22

    Nivrelin | 31.01.14 08:47 03.02.14 13:51

  14. OT 1

    DarioBerlin | 03.02.14 13:17 03.02.14 13:17

  15. abschalten? 11

    flasherle | 31.01.14 09:18 03.02.14 08:22

  16. Grösstes Ärgernis: Die Suche (Seiten: 1 2 3 ) 54

    expat | 31.01.14 08:59 02.02.14 13:34

  17. Warum so starr ... 7

    Anonymer Nutzer | 31.01.14 08:40 02.02.14 11:16

  18. Zwei Taskleisten... 3

    Anonymer Nutzer | 02.02.14 09:22 02.02.14 11:00

  19. Windows 8 wird zerpflückt ... keiner hat mehr was davon! 3

    Terrier | 02.02.14 06:51 02.02.14 10:54

  20. MS-Denke 2

    ww | 01.02.14 12:51 01.02.14 14:27

  21. Re: Grösstes Ärgernis: Die Suche

    Lala Satalin Deviluke | 31.01.14 18:28 Das Thema wurde verschoben.

  22. Ich ... 5

    eli | 31.01.14 13:01 31.01.14 17:44

  23. Re: Grösstes Ärgernis: Die Suche

    DeathMD | 31.01.14 10:40 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Dresden
  2. Stadt Paderborn, Paderborn
  3. PVS eCommerce-Services GmbH, Meckenheim
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Microsoft Teams an Schulen: Läuft bei uns
Microsoft Teams an Schulen
Läuft bei uns

Viele Schulen setzen im Lockdown auf Microsoft Teams. Aber was ist wichtiger, reibungsloser Fernunterricht oder Datenschutz?
Von Meike Laaff und Jakob von Lindern

  1. Glasfaser Telekom will jede Schule in einem Jahr mit FTTH anbinden
  2. Nordrhein-Westfalen Bundesland gibt 2,6 Millionen Euro für Online-Lexikon aus
  3. Bildung Digitalpakt Schule "ist nach wie vor eine Katastrophe"