1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Telekom optimiert Smartphones…

Mobilfunk: Telekom optimiert Smartphones speziell für ihr Netz

Die Deutsche Telekom hat einige Details zum Updateprozess für ein Android-Smartphone genannt. In einigen Punkten unterscheidet sich ein bei der Telekom gekauftes Smartphone von den übrigen Geräten durch spezielle Optimierungen.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Marketinggewäsch 11

    vader | 06.02.14 10:36 08.02.14 09:24

  2. Rooten, was ich sowieso perse mit jedem Droiden machen würde 1

    olligod | 07.02.14 07:41 07.02.14 07:41

  3. Ähm? Fast Dormacy? 2

    Gizzmo | 06.02.14 23:49 07.02.14 07:36

  4. Nicht nachträglich? 2

    Sharra | 06.02.14 13:04 06.02.14 20:30

  5. Im Umkehrschluss heisst das, dass Telekom Smartphones in anderen Netzen SCHLECHTER funktionieren... 10

    tiiim | 06.02.14 11:00 06.02.14 17:15

  6. Danke, Telekom! 6

    AndreasBf | 06.02.14 11:45 06.02.14 14:02

  7. Quellcode Leak der Optimierungen 2

    Kaiser Ming | 06.02.14 10:38 06.02.14 13:32

  8. gleicher Empfang mit Telekom stock Rom und cyanogenmod 10.1 s3. S 3 LTE(K.t) 4

    svenskon | 06.02.14 10:57 06.02.14 12:40

  9. Tasker kann das auch .. 3

    blue_tornadoo | 06.02.14 11:13 06.02.14 11:59

  10. Warum nicht ins Stock-Rom? 3

    t_e_e_k | 06.02.14 11:40 06.02.14 11:55

  11. Und Nachts führen Telekom-Techniker Voodoo-Tänze auf 1

    dabbes | 06.02.14 11:39 06.02.14 11:39

  12. Balkenanzeige einfach immer voll anzeigen lassen kwt 1

    Chakky | 06.02.14 11:24 06.02.14 11:24

  13. @golem 2

    slead | 06.02.14 11:11 06.02.14 11:15

  14. Also eigentlich 2

    Its_Me | 06.02.14 10:37 06.02.14 10:53

  15. wieso nur Telekom, Android hat fastdormancy unabhängig vom Betreiber 1

    niemandhier | 06.02.14 10:27 06.02.14 10:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  4. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme