1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyst Ming-Chi-Kuo: Das…

Analyst Ming-Chi-Kuo: Das nächste iPad Air könnte seinen Besitzer erkennen

Der Einsatz eines Fingerabdrucksensors solle auch auf das iPad Air ausgeweitet werden, mutmaßt ein Analyst, der schon den Einsatz des Sensors im iPhone 5S korrekt vorhersagte. Das nächste Apple-Tablet solle den Besitzer biometrisch identifizieren, wenn er den Homebutton berührt.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Will ich das? 1

    derdiedas | 19.02.14 16:43 19.02.14 16:43

  2. Na die NSA freut sich schon! 17

    TheSystemlord | 16.02.14 20:26 17.02.14 20:10

  3. haben die den sensor denn sicherer gemacht? 6

    miauwww | 17.02.14 10:34 17.02.14 17:43

  4. Unbenutzbar 17

    Moridin | 16.02.14 18:23 17.02.14 16:13

  5. Wenn mich mein Tablet mit "Guten Morgen Dave" begrüsst bin ich raus (Seiten: 1 2 ) 21

    RipClaw | 16.02.14 17:46 17.02.14 10:07

  6. Apple scheint mit Google das Wettrennen um den besten 4

    Anonymer Nutzer | 17.02.14 07:22 17.02.14 09:30

  7. Zusammenfassung 1

    zZz | 17.02.14 09:03 17.02.14 09:03

  8. Multiuser 6

    nick127 | 16.02.14 19:18 17.02.14 06:35

  9. Das nächste iPad Air könnte seinen Besitzer erkennen... 1

    volkskamera | 16.02.14 21:30 16.02.14 21:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Josef Heuel GmbH, Meinerzhagen
  2. QSC AG, verschiedene Standorte
  3. abasoft EDV-Programme GmbH, Ludwigsburg
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 für 27,99€, Zombie Night Terror für 1,20€, Anno...
  2. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  3. 51,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Kingston Traveller USB-Stick 128GB für 9,99€, MS Office 365 Personal für 51,19€, MSI...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen