1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheitslücke: 300.000 Router auf…

Sicherheitslücke: 300.000 Router auf falsche DNS-Server umgeleitet

Eine neue Angriffsmethode nutzt Sicherheitslücken in vielen Heimroutern aus. Die Nutzer könnten durch veränderte DNS-Einstellungen auf manipulierte Seiten umgeleitet werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Die Forscher registrierten [...] den Zugriff [...] auf die Server." 11

    ichbinsmalwieder | 04.03.14 12:14 05.03.14 10:46

  2. Wo bleibt das Firmware-Update? 7

    Thymos | 04.03.14 13:31 04.03.14 20:03

  3. SMC macht keine sorgen... 2

    Grover | 04.03.14 15:05 04.03.14 17:01

  4. Router mit Web-GUI... 3

    cloudius | 04.03.14 15:03 04.03.14 16:51

  5. Router aus Deutschland fast nicht befallen 1

    WoIfgang | 04.03.14 13:54 04.03.14 13:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de