1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikipedia.de darf wieder umleiten

Wikipedia.de darf wieder umleiten

Nachdem am Donnerstag die Domain Wikipedia.de auf Grund einer einstweiligen Verfügung abgeschaltet werden musste, setzte das Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) die Vollstreckung der einstweiligen Verfügung nun bis zu einer mündlichen Verhandlung aus. Die Weiterleitung von Wikipedia.de auf de.wikipedia.org ist damit zunächst wieder möglich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem: Wikipedia verliert beim Amtsgericht Berlin 1

    FvMM [Freund von Memmi Maulwurf] | 28.01.06 14:59 28.01.06 14:59

  2. Richtigstellung: Wikipedia Deutschland e.V. muss 500 Euro Kaution bezahlen (Seiten: 1 2 ) 26

    IAAL | 20.01.06 21:56 27.01.06 13:39

  3. Wikipedia: Wann kündigt Jimbo der Wikimedia Deutschland? 1

    IAAL | 25.01.06 10:50 25.01.06 10:50

  4. Warum dann immer noch offline? 4

    Timme | 20.01.06 13:17 23.01.06 23:16

  5. Verstehe ich nicht! (Seiten: 1 2 ) 23

    Steve P | 20.01.06 13:12 23.01.06 22:30

  6. Streitwert 600€ => REINE SCHICKANE! 7

    Judge | 20.01.06 15:04 23.01.06 15:44

  7. Wichtige Frage 1

    Wichtiger Poster | 23.01.06 13:17 23.01.06 13:17

  8. Wikipedia.de leitet aber nicht weiter 1

    IAAL | 23.01.06 10:56 23.01.06 10:56

  9. @golem.de: Bitte um Eintrag in die BAD_WORD-Liste der Golem 5

    IAAL | 22.01.06 21:07 22.01.06 23:09

  10. Eine Frage 4

    Heffer | 20.01.06 23:53 22.01.06 14:46

  11. Die Spendenmaschinerie läuft! 2

    Steve P | 20.01.06 15:50 20.01.06 17:52

  12. Das hat aber gedauert! 5

    Rainer Haessner | 20.01.06 13:16 20.01.06 16:32

  13. Hintergrundinformationen 3

    Suomynona | 20.01.06 15:36 20.01.06 16:15

  14. gegenteiliger Effekt 1

    BB | 20.01.06 14:28 20.01.06 14:28

  15. Und warum... 2

    Wikipedianer | 20.01.06 13:31 20.01.06 13:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VRmagic GmbH, Mannheim
  2. ARIBYTE GmbH, Berlin
  3. Trium Analysis Online GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
      Microsoft
      Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

      Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

    2. Open Source: Angriff von zwei Seiten
      Open Source
      Angriff von zwei Seiten

      Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik im lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.

    3. Windows 10: Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang
      Windows 10
      Installation auch in Deutschland mit Microsoft-Kontozwang

      Nachdem Microsoft die Windows-Installation mit Online-Kontozwang in den USA eingeführt hat, beobachten Nutzer dieses Verhalten jetzt auch hierzulande. Anwender können vor der Installation die Netzwerkverbindung trennen. Auch nach der Einrichtung lassen sich Offline-Konten noch einrichten.


    1. 10:25

    2. 09:30

    3. 09:16

    4. 08:55

    5. 07:54

    6. 23:17

    7. 19:04

    8. 18:13