1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Der Arduino…

Sicherheit: Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker

Ein Arduino, ein Motor und einige Teile aus dem 3D-Drucker - das reicht aus, um ein funktionsfähiges Gerät zu bauen, das Tresore öffnet. Es dauert zwischen wenigen Minuten und einigen Tagen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Automatismus ist nicht immer das Wahre 15

    plutoniumsulfat | 16.10.14 12:45 17.10.14 10:56

  2. Alter Hut, 3

    mawa | 16.10.14 12:19 16.10.14 14:12

  3. oh mann - lame 2

    vlad_tepesch | 16.10.14 12:35 16.10.14 13:41

  4. die arbeiten noch dran? 1

    sskora | 16.10.14 12:17 16.10.14 12:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
  2. Microsoft 365 Cloud Engineer (m/w/d)
    BUCS IT, Wuppertal
  3. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  4. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  3. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de