1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › KNX-Schwachstellen: Spielen mit den…

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen

Das aktuelle KNX-Protokoll abzusichern, halten die Entwickler nicht für nötig. Denn Angreifer brauchen physischen Zugriff auf das System. Doch den bekommen sie leichter als gedacht - und können dann sogar Türöffner und Alarmanlagen steuern.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. KNX ist doch die unverschämt teure Profi-Lösung! 11

    Atalanttore | 24.03.15 15:24 08.12.19 22:23

  2. Ist doch alles ganz einfach 6

    smurf | 24.03.15 19:37 25.03.15 18:16

  3. Gateway auf Ethernet (Wunschvorstellung) 1

    yeti | 25.03.15 16:07 25.03.15 16:07

  4. Kommerznachrichten schüren wieder die Angst 2

    stefanreich | 25.03.15 00:34 25.03.15 09:48

  5. Unsinniger Beitrag 6

    Moinsen | 24.03.15 14:39 25.03.15 09:47

  6. Offene Config 2

    ChriDDel | 24.03.15 10:48 24.03.15 23:06

  7. Viel Blafasel 5

    katzenpisse | 24.03.15 10:24 24.03.15 13:53

  8. KNX - like "E-Mail made in Germany" ! 4

    NobodZ | 24.03.15 10:42 24.03.15 13:39

  9. Draugr 1

    MeinSenf | 24.03.15 13:13 24.03.15 13:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Desktop/App (m/w/x)
    Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  2. IT-Sachbearbeitung (m/w/d)
    Niedersächsischer Landtag Landtagsverwaltung, Hannover
  3. DevOps Engineer / Systems Engineer (m/w/d)
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg (Home-Office)
  4. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de