1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Gema will Musik…

Streaming: Gema will Musik europaweit verwerten

Digitale Musik soll nach dem Willen der Gema künftig grenzübergreifend und damit schneller abgerechnet werden können. Dazu hat die Verwertungsgesellschaft mit europäischen Partnern ein Joint Venture gegründet, das die riesigen Datenmengen etwa von Streaminganbietern schnell auswerten können soll.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Streaming: Gema will Musik europaweit verwerten" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Rechte der Konsumenten? 3

    leed | 21.07.15 12:00 21.07.15 15:12

  2. Nur zu… 3

    zZz | 21.07.15 11:50 21.07.15 13:12

  3. Länderübergreifend super.. 13

    humpfor | 20.07.15 17:31 21.07.15 12:17

  4. Macht die Schweizer Grenzen Dicht 1

    leed | 21.07.15 11:53 21.07.15 11:53

  5. Verstehe den Zusammenhang nicht... 9

    cherubium | 20.07.15 19:42 21.07.15 11:40

  6. Der Parasit will wachsen 3

    HubertHans | 21.07.15 10:57 21.07.15 11:30

  7. Das Geschwür breitet sich aus 1

    Schattenwerk | 20.07.15 20:24 20.07.15 20:24

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. SAP IS-Retail Berater Job (m/w/x) mit Fokus SAP SD/MM Stammdaten, Konditionen & Aktionen
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Graduate* Operational Technology 4.0 / International Graduate Program (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Junior-Forschungsgruppenleit- er*in (m/w/d) für Deep Learning Image Analysen in der Neuroradiologie
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Business Intelligence Data Architect (m/w/d)
    Hays AG, Kempten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de