1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikstreaming: Spotify will…

Musikstreaming: Spotify will mehr von seinen Nutzern wissen

Personalisierung gilt als der Schlüssel für den Erfolg von Musikdiensten. Dafür müssen die Anbieter viel über ihre Nutzer wissen, wie die neuen Datenschutzregeln bei Spotify zeigen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und zack und weg 18

    pc80 | 21.08.15 13:30 24.08.15 12:00

  2. Es kommt mir wie Nötzigung vor 1

    4Markus | 24.08.15 11:34 24.08.15 11:34

  3. Warum regen sich alle so auf? 5

    Honorme | 22.08.15 14:40 24.08.15 09:38

  4. meeeensch... 6

    Anonymer Nutzer | 21.08.15 13:21 24.08.15 08:54

  5. Daten sammeln daten sammeln daten sammeln 5

    Der Rechthaber | 21.08.15 13:29 22.08.15 14:44

  6. Kein Problem. 8

    Smile | 21.08.15 14:04 22.08.15 11:17

  7. Welches Handy hat eigentlich einen Stimmungssensor? <kwt> 2

    plutoniumsulfat | 21.08.15 21:04 22.08.15 09:37

  8. Dank MIUI und CM entscheide ich über die Rechte 1

    Bosancero | 22.08.15 00:59 22.08.15 00:59

  9. Geschäftsmodell wohl nicht ehrlich 6

    ChristophAugenAuf | 21.08.15 13:28 21.08.15 18:18

  10. Funktioniert nun xprivacy auch endlich unter Android Lollipop? 3

    dan | 21.08.15 14:12 21.08.15 15:49

  11. Bessere Alternative? 1

    Popkornium18 | 21.08.15 15:24 21.08.15 15:24

  12. Funktioniert nun xprivacy auch endlich unter Android Lollipop? 2

    dan | 21.08.15 14:05 21.08.15 14:19

  13. Spotify hat gerade ganz oft ganz schlechtes Timing... 1

    Tamashii | 21.08.15 14:14 21.08.15 14:14

  14. Massenweise Daten sammeln ... 1

    cry88 | 21.08.15 14:05 21.08.15 14:05

  15. Deezer bei gmx 1

    gardwin | 21.08.15 13:52 21.08.15 13:52

  16. Ein klarer Verstoss 2

    Werbung ist Scheiße | 21.08.15 13:14 21.08.15 13:49

  17. und tschüss 1

    Adurethor | 21.08.15 13:30 21.08.15 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Software Developer Frontend (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Duisburg
  2. Doktorandin / Doktorand für (Bio)-Informatik oder verwandte Fächer (KI/»Data Science«)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Automotive Security Analyst (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  4. Embedded Software Development Engineer (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,99€ (versandkostenfrei)
  2. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (lieferbar ab 15.12.)
  3. 44,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  4. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix