Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopierschutzanbieter StarForce verlinkte…

Kopierschutzanbieter StarForce verlinkte Spiel-Raubkopie

Stardock, die Entwickler von Galactic Civilizations II, sahen sich durch einen unbedachten Artikel auf Digg genötigt, sich für ihren Verzicht auf einen Kopierschutz zu verteidigen. Irritiert zeigte sich Stardock dabei auch über den Kopierschutzanbieter StarForce, der im eigenen Forum einen Link auf eine Bittorrent-Site setzte, um das Ergebnis des Verzichts auf einen Kopierschutz bei Galactic Civilizations II zu demonstrieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. StarForce ist ein Grund FÜR Raubkopien 4

    Chlodwig | 25.03.06 22:58 16.09.08 23:51

  2. Kopierschutzanbieter StarForce verlinkte Spiel-Raubkopie 1

    PS | 08.05.06 11:41 08.05.06 11:41

  3. Fehlender Mehrwert 1

    Alrik Fassbauer | 28.03.06 21:31 28.03.06 21:31

  4. Das Problem ist das 10

    regfgfd | 14.03.06 19:52 18.03.06 22:09

  5. Ich kaufe mir das Spiel um ein Zeichen zu setzen!!! 15

    chantalis | 15.03.06 09:05 17.03.06 10:38

  6. Zwiespaeltig (Seiten: 1 2 ) 27

    tan1 | 14.03.06 21:15 16.03.06 14:30

  7. Vorbildlich vom Entwickler, aber... 20

    ~jaja~ | 15.03.06 09:23 15.03.06 16:36

  8. Rechtliche Konsequenzen für Starforce 7

    drmaniac | 14.03.06 21:40 15.03.06 16:31

  9. So fuehl ich mich als zahlender Kunde "willkommen", 2

    SirFartALot | 15.03.06 14:22 15.03.06 14:46

  10. Eine Firma mit Verstand (die Spiele-Entwickler) 2

    Schwarzer Riese | 15.03.06 12:29 15.03.06 14:04

  11. kein kopierschutz? dann will ich es nicht 6

    xXXXx | 14.03.06 19:26 15.03.06 12:52

  12. Was da noch fehlt... 1

    Gizzmo | 15.03.06 10:19 15.03.06 10:19

  13. Raubkowas?? 1

    lala | 15.03.06 09:05 15.03.06 09:05

  14. Haha geil! 5

    Raketen angetriebene Granate | 14.03.06 19:19 15.03.06 08:43

  15. Erster Eindruck vom Spiel=super, kein Kopierschutz=super, Kaufwahrscheinlichkeit=90% 2

    jtl | 15.03.06 08:18 15.03.06 08:42

  16. Werden die nicht verklagt? 2

    gast | 14.03.06 20:18 15.03.06 08:31

  17. Da sieht man es... 12

    treo | 14.03.06 19:12 15.03.06 07:44

  18. Ich kauf eh keine Spiele mit StarForce mehr 1

    Foxfire | 15.03.06 00:56 15.03.06 00:56

  19. henne oder ei? 3

    hmmnaja | 14.03.06 19:48 14.03.06 22:58

  20. Nettes Spiel... 8

    Rabbit | 14.03.06 19:56 14.03.06 22:38

  21. bestätigt nur das... 1

    di wahrheit | 14.03.06 19:38 14.03.06 19:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Nintendo Switch Grau für 289€, Filmneuheiten, Saug- und Mähroboter, Philips Hue...
  2. (u. a. Samsung Galaxy A6 für 179€ und reduzierte Spiele)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)
  4. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
        Nissan
        Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

        Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

      2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
        Kalifornien
        Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

        Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

      3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
        Mainboard
        Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

        Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


      1. 15:00

      2. 13:00

      3. 11:30

      4. 11:00

      5. 10:30

      6. 10:02

      7. 08:00

      8. 23:36