1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Die Whatsapp…

Verschlüsselung: Die Whatsapp-Alternative des IS

Der "Islamische Staat" verteilt angeblich einen selbst entwickelten Krypto-Messenger. Damit könnten die Terroristen staatlich angeordnete Hintertüren vermeiden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Den Westen/Amerika hassen aber Smartphones/Android nutzen 14

    TC | 17.01.16 12:15 23.01.16 22:10

  2. Warum nicht eigenen XMPP Server betreiben? (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 17.01.16 11:05 19.01.16 17:03

  3. Ist irgendwer überrascht? 9

    Chatlog | 17.01.16 13:57 19.01.16 09:44

  4. verarschen kann ich mich auch selber 6

    spiderbit | 17.01.16 16:15 18.01.16 15:22

  5. Ich haben den Eindruck, ... 4

    teck | 18.01.16 09:54 18.01.16 11:10

  6. Es gibt doch 1001e methode 1

    hannebambel4712 | 18.01.16 07:44 18.01.16 07:44

  7. Die Attentäter von Paris ... 8

    khale | 17.01.16 10:33 18.01.16 05:51

  8. Für Ermittlungen nutzen 2

    CraWler | 17.01.16 12:19 18.01.16 02:19

  9. ...daher ist CSS immer ein Sicherheitsrisiko... 15

    Bigfoo29 | 17.01.16 09:40 17.01.16 23:43

  10. Da gibt es bereits eine sehr sehr gute Idee! 2

    Lord Gamma | 17.01.16 18:17 17.01.16 20:03

  11. Klasse.! 5

    mxcd | 17.01.16 11:24 17.01.16 18:24

  12. Warum heisst das eigentlich immer "Sideload"? 6

    FreiGeistler | 17.01.16 15:02 17.01.16 16:42

  13. Ohne "staatliche" Hintertüren ... 2

    YoungManKlaus | 17.01.16 15:14 17.01.16 15:34

  14. Meine Theorie 6

    Conzious | 17.01.16 10:20 17.01.16 12:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  2. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein
  3. Covid-19 Linux Foundation startet Initiative gegen die Pandemie

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord