1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bildbearbeitung: Google verschenkt teure…

Bildbearbeitung: Google verschenkt teure Nik Collection

Google verschenkt die sieben Bildbearbeitungsprogramme der Nik Collection. Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro und Dfine laufen unter Windows und OS X.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Teuer ist was anderes... (Seiten: 1 2 ) 25

    john4344 | 26.03.16 00:38 30.03.16 12:50

  2. Gimp 1

    Tom01 | 29.03.16 19:54 29.03.16 19:54

  3. Schade, wieder ein Unternehmen mit gutem Produkt, das sich Google einverleibt und stilllegt. 2

    Stereo | 28.03.16 09:55 29.03.16 10:48

  4. Fein! 1

    Bill Carson | 27.03.16 23:15 27.03.16 23:15

  5. Nicht für 0¤ ... 3

    eyespeak | 25.03.16 18:04 26.03.16 17:01

  6. @ Golem 8

    Pjörn | 25.03.16 13:33 26.03.16 15:55

  7. Wahnsinns Dauermeldung für die Feiertage ;-) 1

    pk_erchner | 26.03.16 15:09 26.03.16 15:09

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. sepp.med gmbh, Forchheim
  3. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg
  4. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  2. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.

  3. Mobile Payment: Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen
    Mobile Payment
    Apple soll NFC-Chip für kontaktloses Zahlen öffnen

    Bisher können iPhone-Besitzer den in ihren Smartphones verbauten NFC-Chip nur für Zahlungen per Apple Pay verwenden. Die Bundesregierung hat ein Gesetz entworfen, das den Chip auch für andere Anbieter öffnen soll.


  1. 17:34

  2. 17:10

  3. 15:58

  4. 15:31

  5. 15:05

  6. 14:46

  7. 13:11

  8. 12:59