1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dynamics 365: Microsoft verteilt…

Benutzer-Profil

mhstar

  • Beiträge: 727

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  2. IT-Projektleiter SAP Supply Chain Management S / 4HANA (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Consultant (m/w/d) S / 4HANA - Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET HR-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
Digitaler Impfpass
Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Gesundheitsministerium Ab nächster Woche wieder Impfzertifikate aus Apotheken
  2. Gefälschte Zugangsdaten Apotheken stoppen Ausgabe digitaler Impfnachweise
  3. Schlampige Kontrollen Der digitale Impfnachweis ist eine Farce

World of Warcraft: Wir haben die Spieler manuell durch Azeroth teleportiert
World of Warcraft
"Wir haben die Spieler manuell durch Azeroth teleportiert"

GDC 2021 Seit 16 Jahren laufen die Server von World of Warcraft. Nun haben die Entwickler über Gilden, Warteschlangen und dreifache Savegames gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. The Burning Crusade Classic World of Warcraft öffnet Tore zur Scherbenwelt erneut
  2. Blizzard Charakterklon für The Burning Crusade kostet 35 Euro
  3. World of Warcraft WoW bietet nur noch 60 Tage Spielzeit ohne Abo an