1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikromobilität: Im Rhein liegen…

Benutzer-Profil

HabeHandy

  • Beiträge: 1.182

Stellenmarkt
  1. SPS Programmierer (m/w/d) Software und Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg
  2. Manager Informationssicherheit (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. Anwendungsentwickler im Bereich .NET / #C
    Solarlux GmbH, Melle
  4. Digital Operation Specialist (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  1. Greenpeace Umweltverbände fordern Werbeverbot für Öl- und Gaskonzerne
  2. Akut Vorsorge gegen Überflutungen mit neuem digitalen Werkzeug
  3. Forschung Weiße Farbe für den Klimaschutz

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Microsoft Das WSL kommt als Store-App mit schnelleren Updates
  2. Windows Subsystem for Linux Windows 10 kann künftig Linux-Apps mit GUI ausführen