1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: Lithiumknappheit…

Benutzer-Profil

Bremsklotz

  • Beiträge: 388

Stellenmarkt
  1. Senior Java Developer (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Education Coordinator (m/w/d) für Archicad
    GRAPHISOFT Deutschland GmbH, München, Nürnberg
  3. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Technik und Support
    Hardware Express Computervertriebsgesellschaft mbH, Göppingen
  4. IT Linux Administrator (m/w/d)
    profiforms gmbh, Leonberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.399€ (Bestpreis)
  2. 799€ (Bestpreis)
  3. (u.a. G.Skill 32GB DDR5-6000 Dual Kit für 389€, Ryzen 5 5600x für 279€)
  4. (u.a. Samsung LED TV 50 Zoll für 549€, AKRacing Obsidian Softtouch Gaming-Stuhl für 249,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

    1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
    3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

    IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
    IT-Studium und Jobaussichten
    Hauptsache "was mit Informatik"

    Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
    Von Peter Ilg

    1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor