1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virtual Cockpit: Mit 60 Bildern…

Benutzer-Profil

Bouncy

  • Beiträge: 15.300

Stellenmarkt
  1. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  2. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  3. Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf
  4. Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00