1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD/ZDF: Rundfunkbeitrag dürfte…

Gebühren sind unproportional

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Gebühren sind unproportional

Autor: Niantic 14.04.16 - 21:03

schaut man sich die Umsätze z.b. von ProSieben Sat1 Media an, haben die(bis auf q4, ich denke mal das liegt am weihnachtsgeschäft) einen quartalsumsatz um die 800 millionen euro. Davon betreiben sie 15 Free-TV Kanäle(Sat1, Pro7, Kabel1, Pro7Maxx, SIXX, plus die schweizer und österreicher pendants), und einen haufen paytv kanäle sowie HD, die natürlich in die umsätze mit einfliessen. gehen wir also mal davon aus, dass mit free-TV allein 400 Millionen pro quartal umgesetzt werden, und ich bin mir sicher dass das zu hoch angesetzt ist,das entspricht dann trotzdem ca 130 millionen euro im monat, also etwa 1.70 ¤ pro bundesbürger. Und jetzt kommt die GEZ und der (un)abhängige Staatspropagandaapparat(Siehe die bevormundung der inhalte in bremen), und will 17.50 für ein konkurrenzunfähiges drecksfernsehen, und mittlerweile kaum noch genutzten radiorundfunk. 17.50? Also etwa 10 mal so viel für einen bruchteil der leistung? Ich will jetzt das programm der p7s1 mediengruppe echt nicht als hochwertig bezeichnen, aber die haben eigenproduktionen die im finanziellen umfang dem von ARD, ZDF und co mit sicherheit ebenbürtig sind, und kaufen dazu für teures geld US-Serien und Filme ein. Gerade Serien ist ein Posten den der ÖR nicht hat. Daher bin ich der meinung, dass wir den Sozialismus der Öffentlich rechtlichen abschaffen. Streichen wir den ganzen dreck zusammen. Heutzutage schauen menschen kaum noch tv, und wir brauchen garantiert nicht 20 SWR-Satellitenkanäle mit identischem programm, die noch dazu den halben tag unterhalb der erfassungsgrenze für einschaltquoten besehen werden. Streichen wir es alles zusammen, maximal EIN regionales(Bundesland) drittes, ARD und ZDF, eventuell noch Phoenix+Arte, wobei auch das imho nicht sein muss, und dann setzen wir die rote schere an. Und sind sie nicht willig, dann sollte der deutsche endlich auf die strasse gehen und der verschwendung mit feuer ein ende machen!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gebühren sind unproportional

Niantic | 14.04.16 - 21:03
 

Re: Gebühren sind unproportional

BilboB. | 14.04.16 - 23:04
 

Re: Gebühren sind unproportional

Analysator | 15.04.16 - 01:06
 

Re: Gebühren sind unproportional

Workoft | 15.04.16 - 03:25
 

Re: Gebühren sind unproportional

RvdtG | 15.04.16 - 08:28
 

Re: Gebühren sind unproportional

Subsessor | 15.04.16 - 09:51
 

Re: Gebühren sind unproportional

rossreiter | 15.04.16 - 11:03
 

Re: Gebühren sind unproportional

Subsessor | 15.04.16 - 15:04
 

Re: Gebühren sind unproportional

rossreiter | 15.04.16 - 15:38
 

Re: Gebühren sind unproportional

Subsessor | 18.04.16 - 13:11
 

Re: Gebühren sind unproportional

theonlyone | 15.04.16 - 13:38
 

Re: Gebühren sind unproportional

Subsessor | 15.04.16 - 15:13
 

Re: Gebühren sind unproportional

BilboB. | 16.04.16 - 11:22
 

Re: Gebühren sind unproportional

Anonymer Nutzer | 16.04.16 - 14:29
 

Re: Gebühren sind unproportional

Subsessor | 18.04.16 - 13:07
 

Re: Gebühren sind unproportional

RvdtG | 18.04.16 - 13:13
 

Re: Gebühren sind unproportional

BilboB. | 18.04.16 - 14:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
  3. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  4. Product Owner (m/w/d) Software
    HDNET GmbH & Co. KG, Werther

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel