1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ninja Developer Platform: Intel…

nice

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nice

    Autor: Moe479 14.04.16 - 14:59

    kosta quanta mit ohne lahmen ddr4 und 4 titan x, oc & watercooled?

    ich brauche nen neuen nasa-gaming-pc! ^^



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.16 15:01 durch Moe479.

  2. Re: nice

    Autor: Lala Satalin... 14.04.16 - 16:15

    Was wäre denn schneller als DDR4 und wieso soll DDR4 lahm sein?
    Gronkh, bist du es? Nee, er müsste glaube ich nicht fragen, was das kostet. :D

    Wenn du fragen musst, kannst du es dir nicht leisten.

    Mein System mit einer Titan X und einem Xeon E5-2637v3 und 32 GByte DDR4-2133 32 GByte ECC RAM kostete ~5000 EUR vor gut einem Jahr. Mit Intel 750 Series PCIe NVMe SSD. Jetzt denk dir mal so ein 6-Kerner Xeon mit 3,5 GHz und 2 weitere Titan X. ^_^ Das wären dann 7-8 Riesen

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: nice

    Autor: Moe479 14.04.16 - 16:48

    ddr5, nein, schneller ist wohl der mit der CPU verbaute 16GiB super special deluxe speicher, und auch durchaus ausreichend fürs reine zocken, oder nicht?

    ach so günstig, ich hatte 15k+/kleinwagen gerechnet ... also mit allem schnickschnak ... ist doch billig!

    nein, auch ein gronkh ist kein profi in der beziehung, eher ein verwirrter moderator am bewegtem bild, der mit der dauerfaceplam die herzen der zuschauer gewinnt ... mit dem niemand stellt sich so doof an, und das hebt jeden - konzept.

    ich bin derzeit zufrieden mit meinem nun ins 5. jahr gehendem arbeits- und gaming-rig ohne oc @ air, letze ergänzugen waren eine günstige r9 und ssd, was über die zeit ca. unglaubliche 1k aufgeworfen hat ... gut otto normal zockt auch nicht jeden unausgereiften mist, z.b. ARK geht nur mit abstrichen ... wegen ARK



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.16 16:57 durch Moe479.

  4. Re: nice

    Autor: grb19 14.04.16 - 19:46

    Nur mal so als Warnung für alle Leute, die denken, dass man damit spielen kann oder die KNL zum Arbeiten was taugen:
    Die Xeon Phi's sind dafür wirklich nicht gemacht, da sie vergleichsweise niedrig takten. Da helfen auch viele Rechenkerne nicht, da halt doch noch vieles sequentiell abläuft...
    Die sind (nur) für massiv parallele Programme/Berechnungen ausgelegt ;)
    Immerhin werden sie dank out-of-order execution zumindest ein bisschen schneller laufen als die erste Generation (knights corner)

  5. Re: nice

    Autor: RicoBrassers 15.04.16 - 07:57

    grb19 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal so als Warnung für alle Leute, die denken, dass man damit spielen
    > kann oder die KNL zum Arbeiten was taugen:
    > Die Xeon Phi's sind dafür wirklich nicht gemacht, da sie vergleichsweise
    > niedrig takten. Da helfen auch viele Rechenkerne nicht, da halt doch noch
    > vieles sequentiell abläuft...
    > Die sind (nur) für massiv parallele Programme/Berechnungen ausgelegt ;)
    > Immerhin werden sie dank out-of-order execution zumindest ein bisschen
    > schneller laufen als die erste Generation (knights corner)

    Richtig, die wenigstens Spiele skalieren mit vielen Kernen. Deshalb reicht ein i5 meist auch zum Zocken aus, da kaum Spiele die 4 extra Kerne durch HT überhaupt nutzen.
    Bei Spielen ist es eher wichtig, 4 Kerne und eine hohe Taktrate (dazu natürlich möglichst viele I/C haben).

    Zumal hier auch noch eine vernünftige Grafikkarte fehlen würde, damit man überhaupt "akzeptable" Framerates (mind. FullHD) erreicht werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  3. über Hays AG, Ulm
  4. ING Deutschland, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme