Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Google senkt Preis für das…

Dual-Sim Nexus - wann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: RoBe 17.04.16 - 15:12

    Sobald sie ein Dual-Sim Nexus im Angebot haben, steige ich sofort um!

  2. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Moe479 17.04.16 - 15:32

    wozu? hast du keinen anbieter der die kosten für zwei nummern einzeln auszuweisen vermag, oder dich rund um die welt günstig telefonieren lässt? zeit für nen neuen anbieter!

  3. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: OhYeah 17.04.16 - 15:53

    Ich verstehe dieses ganze Dual-Sim-Thema auch nicht. Wenn ich Privates und Berufliches voneinander trennen will, dann lass ich mir kein Firmenhandy bzw. -Tarif andrehen.

    Swag

  4. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: HagbardCeline 17.04.16 - 16:01

    Welchen Anbieter hast du den?

  5. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: HagbardCeline 17.04.16 - 16:02

    Da kannst du 100 Jahre warten.
    Deswegen habe ich nun das zuk z1 laufen mit cyanogenmod. Sieht soweit gut aus

    RoBe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald sie ein Dual-Sim Nexus im Angebot haben, steige ich sofort um!

  6. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Spaghetticode 17.04.16 - 16:17

    RoBe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald sie ein Dual-Sim Nexus im Angebot haben, steige ich sofort um!

    Da kannst du bestimmt noch lange drauf warten. Schließlich will Google die Nexus-Serie eher im High-End-Bereich (mit Single-SIM, ohne SD-Kartenslot, ohne FM-Radio, mit nicht austauschbarem Akku) als bei den Billigheimern (mit Dual-SIM, mit SD-Kartenslot, mit FM-Radio, mit austauschbarem Akku) sehen.

  7. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: RaZZE 17.04.16 - 16:38

    OhYeah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe dieses ganze Dual-Sim-Thema auch nicht. Wenn ich Privates und
    > Berufliches voneinander trennen will, dann lass ich mir kein Firmenhandy
    > bzw. -Tarif andrehen.


    Weil?

  8. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Moe479 17.04.16 - 17:32

    eigentlich wollen sie auch keine sim-karten mehr, esim ist nur noch nicht etabliert.

    der ganze simquatsch ließe sich eh ersetzen durch ein altbekanntes anmeldungs und authentifizierungs-modell ... netz, benutzerkennung und passwort ... es braucht keine sim-karte, um das zu machen was diese macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.16 17:33 durch Moe479.

  9. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Moe479 17.04.16 - 17:49

    der wird dir nichts nützen, zumindest in bezug aufs reisen, da ich nicht viel reise ...

    aber eine zweite und dritte rufnummer auch zum raustelefonieren mit nach rufnummern einzeln ausgewisenen verbindungen und kosten bekommt selbst die teledoof mit einer karte hin, zumindest wenn sie will, im geschäftskunden-bereich ... zur not reichen auch entsprechen gesetzte gsm codes oder vorwahlen beim verbindungsaufbau um verbindungen zuordnen zu können, möglichkeiten gibt es da viele.

    also rein technisch ist hier kein realisierung-problem gegeben, das ist quasi seit der telefonie-steinzeit grundsätzlich möglich, natürlich muss deine software/dein phone/du damit klarkommen.

  10. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Niantic 17.04.16 - 19:56

    OhYeah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe dieses ganze Dual-Sim-Thema auch nicht. Wenn ich Privates und
    > Berufliches voneinander trennen will, dann lass ich mir kein Firmenhandy
    > bzw. -Tarif andrehen.

    Es gibt noch wesentliche andere gründe, mehrere Sim-Slots haben zu wollen. unter anderem zum beispiel weil es in deutschland immernoch genug orte gibt, in denen nur ein netz ausgebaut ist. oder aber weil man vielleicht eine separate sim für TAN-Verfahren hat. oder oder oder

  11. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: ve2000 17.04.16 - 22:52

    Nicht EU Ausland: --> günstige Prepaid SIM mit Datentarif eingesetzt und trotzdem auf deutscher/normaler SIM erreichbar.
    Mal über den Tellerrand schauen Leute...
    Würde mir auch kein Single SIM mehr kaufen, aber das hat nochmals andere Gründe.
    Aber wie auch immer, wer es nicht versteht der braucht es eben nicht.

  12. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Dino13 18.04.16 - 07:18

    Und wie oft passiert das? Realistisch?

  13. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: der_parlator 18.04.16 - 07:29

    Na Klar. Wenn dir dein Arbeitgeber ein Firmenhandy gibt weil du erreichbar sein musst (und wenn es nur innerhalb des Firmengeländes ist), dann wirst du es dankend ablehnen.
    Und dir am nächsten Tag dann auch gleich einen neuen Job (evtl. in einer neuen Branche) suchen.

    In dieser Konstellation ist ein Dual-SIM Handy ein Segen.

    Und bevor du fragst in welchem Job man in diese Verlegenheit kommt. IT-administrator in einem großen Unternehmen mit 4000 Leuten. Da bist du den ganzen Tag am Gelände unterwegs und MUSST erreichbar sein.

    Als Kassenkraft bei Aldi brauchst du alldings mMn kein Firmenhandy, da hast du recht.

  14. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: ve2000 18.04.16 - 07:43

    Mir relativ häufig und ansonsten jedem der DE verlässt.
    Weiteres Szenario:
    SIM1, die Nummer haben nur gute Freunde/Familie
    SIM2, nur für Kunden und alle anderen. Nur aktiv zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.

    Charlie Harper:
    SIM1, die Nummer haben nur der Buchmacher, Nutten, Schnapsläden, Pizzadienst und Apotheker
    SIM2, Familie und alle anderen. Nur aktiv zwischen 14.00 und 20.00 Uhr.
    :-P
    Hat schon Gründe, das es z.B. in Asien kaum noch Single SIM Geräte gibt.
    Selbst Samsung hat jede Menge Dual-Sim Geräte im Angebot.

    Wie auch immer, Du scheinst es nicht zu benötigen, fertig.

  15. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: Psy2063 18.04.16 - 07:57

    der_parlator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na Klar. Wenn dir dein Arbeitgeber ein Firmenhandy gibt weil du erreichbar
    > sein musst
    > In dieser Konstellation ist ein Dual-SIM Handy ein Segen.
    >
    > Und bevor du fragst in welchem Job man in diese Verlegenheit kommt.
    > IT-administrator in einem großen Unternehmen mit 4000 Leuten. Da bist du
    > den ganzen Tag am Gelände unterwegs und MUSST erreichbar sein.

    ich habe das Problem einfach dadurch gelöst, dass ich die Anrufweiterleitung nutze... Mein Firmenhandy liegt in der Schreibtischschublade und wird einmal die Woche aufgeladen.

    Dualsim hat für mich einen ganz anderen Zweck: Man kann im Ausland einfach eine Daten-only-SIM dazu stecken die es so gut wie überall für 10-20¤ mit 1-5GB gibt. Aber mit dem absehbaren Wegfall der Roamingkosten wird das hoffentlich auch bald obsolet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.16 08:03 durch Psy2063.

  16. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: HagbardCeline 18.04.16 - 22:02

    Schön das andere einem erklären wollen was man braucht und was nicht.
    Ich nutze 4 sim Karten aus drei landern. Sowas?
    Multi sim macht da einfach mehr Spaß.

  17. Re: Dual-Sim Nexus - wann?

    Autor: HagbardCeline 18.04.16 - 22:05

    Wenn dein Telefon auf dem Tisch liegt, wie rufst du dann raus?
    Entweder James Bond nummer ohne Rufnummer übermitteln oder jeder hat deine private nummer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50