1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Die Niederlande…

Viel Spass im Ausland!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel Spass im Ausland!

    Autor: Siciliano 18.04.16 - 10:09

    Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger. Das gibt einen Regierungssturz :))

  2. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Sebbi 18.04.16 - 10:10

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger. Das
    > gibt einen Regierungssturz :))

    Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

  3. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: TheUnichi 18.04.16 - 10:12

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger. Das
    > gibt einen Regierungssturz :))

    Das mit dem Bestandsschutz hast du verstanden?

  4. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Tantalus 18.04.16 - 10:13

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

    Nein, aber innerhalb von 9 Jahren eine europaweite, standardisierte, flächendeckende Infrastruktur aufzubauen dürfte, gelinde gesagt, utopisch sein.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: most 18.04.16 - 10:13

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siciliano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger.
    > Das
    > > gibt einen Regierungssturz :))
    >
    > Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

    Ich bin ja auch optimistisch, aber bis wir Elektroautos haben, die Wohnwagen ziehen können und dabei noch akzeptable Reichweite haben und in Urlaubzeiten ausreichend Ladestationen an den Autobahnen...

    ... vergeht noch einige Zeit

  6. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Tantalus 18.04.16 - 10:14

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit dem Bestandsschutz hast du verstanden?

    Tja, das heisst dann, jeder der ab 2025 ein neues Auto braucht (z.B. wegen Defkt, Unfall, Alter etc) hat Pech.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: The Insaint 18.04.16 - 10:14

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siciliano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger.
    > Das
    > > gibt einen Regierungssturz :))
    >
    > Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

    Ja, genau deswegen. Oder woher hast du die Gewißheit, das jedes Land plötzlich Ladestationen haben wird, wenn es die nicht benötigt?
    Bitte wenigstens ein bisserl mitdenken.

  8. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: burzum 18.04.16 - 10:18

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, aber innerhalb von 9 Jahren eine europaweite, standardisierte,
    > flächendeckende Infrastruktur aufzubauen dürfte, gelinde gesagt, utopisch
    > sein.

    In Dummschland mit Sicherheit. Siehe nur Internetausbau oder BER. Im Rest der EU... sicher auch nicht pralle aber technisch gäbe es keine Gründe das nicht zu schaffen. Aber ich bin zuversichtlich das fucking Germany auch hier den Anschluß verpassen wird. Persönlich hoffe ich ja auch darauf das die deutsche Automobilindustrie von Testla und Google richtig schön überholt wird, verdient haben sie es. Deutsche Autos sind leider nur noch teurer Schrott, andere zwar auch dank all dem Elektromüll aber dafür nicht so maßlos überteuert.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  9. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Quantium40 18.04.16 - 10:21

    > Siciliano schrieb:
    > > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger.
    Sebbi schrieb:
    > Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

    Die haben dann einfach nur hinter ihrem Wohnanhänger noch einen weiteren Anhänger mit dem Rangeexternder / Notstromaggregat. Wahlweise gibt es das natürlich auch als umweltfreundliche mobile Müllverbrennungsanlage, die selbstverständlich auch in der Farbe der Müllabfuhr angestrichen wird. :)

  10. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: kylecorver 18.04.16 - 10:21

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, aber innerhalb von 9 Jahren eine europaweite, standardisierte,
    > > flächendeckende Infrastruktur aufzubauen dürfte, gelinde gesagt,
    > utopisch
    > > sein.
    >
    > In Dummschland mit Sicherheit. Siehe nur Internetausbau oder BER. Im Rest
    > der EU... sicher auch nicht pralle aber technisch gäbe es keine Gründe das
    > nicht zu schaffen. Aber ich bin zuversichtlich das fucking Germany auch
    > hier den Anschluß verpassen wird. Persönlich hoffe ich ja auch darauf das
    > die deutsche Automobilindustrie von Testla und Google richtig schön
    > überholt wird, verdient haben sie es. Deutsche Autos sind leider nur noch
    > teurer Schrott, andere zwar auch dank all dem Elektromüll aber dafür nicht
    > so maßlos überteuert.

    Immer dieses Ars**gelaber ohne irgendwelchen Sinn geschweige denn Fakten. Hauptsache über Deutschland, die angebliche Autolobby etc lästern

  11. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Siciliano 18.04.16 - 10:23

    > Tja, das heisst dann, jeder der ab 2025 ein neues Auto braucht (z.B. wegen
    > Defkt, Unfall, Alter etc) hat Pech.

    Das wird ähnliche Züge wie in Kuba geben, dann heisst es reparieren bis zum geht nicht mehr... Plötzlich gibt es einen Gebrauchtmarkt für Fahrgestelle ;-)

  12. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Nogul 18.04.16 - 10:26

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Genau, weil bis dahin niemand anders Ladestationen haben wird #facepalm

    Wenn das Äquivalent von 50 Liter Sprit in drei Minuten in ein Akku gepresst wird will keiner im Umkreis von 10m stehen.

  13. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: MaX 18.04.16 - 10:28

    Man könnte fette Akkus in die Hänger einbauen...

  14. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: RvdtG 18.04.16 - 10:29

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holländer ziehen ja zu Tausenden im Sommer ja auch Ihre Wohnanhänger. Das
    > gibt einen Regierungssturz :))


    Ich habe letztes Jahr im Juli zum ersten Mal einen E-Golf gesehen. Mit holländischem Kennzeichen, an der spanisch-französischen Grenze und mit Wohnwagen. Es geht also ;)

    Ich dachte mir übrigens: wenn man dann mal am Ziel ist eigentlich perfekt, denn die meisten Campingplätze bieten zum WoWa Stromanschluss und einen danebenliegenden Parkplatz, da spart man sich die Tankerei im wenig bekannten Urlaubsland.

  15. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Siciliano 18.04.16 - 10:32

    > Man könnte fette Akkus in die Hänger einbauen...

    Das ist mal ein vernünftiger Vorschlag! Auf dem Dach wäre eine einfache Möglichkeit...

  16. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Quantium40 18.04.16 - 10:32

    Nogul schrieb:
    > Wenn das Äquivalent von 50 Liter Sprit in drei Minuten in ein Akku gepresst
    > wird will keiner im Umkreis von 10m stehen.

    Die Gefahr besteht bislang nicht wirklich. Selbst die 135kW Tesla Supercharger laden innerhalb von 3 Minuten nur etwas das Äquivalent von knapp über einem halben Liter Sprit (1l Diesel entspricht ca. 12kWh).

  17. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Trollversteher 18.04.16 - 10:33

    >Immer dieses Ars**gelaber ohne irgendwelchen Sinn geschweige denn Fakten. Hauptsache über Deutschland, die angebliche Autolobby etc lästern

    Ja, das ist ein Phänomen: Der Mecker-Jammer-Deutsche, der in jeder Diskussion erst mal zwanghaft neurotisch das eigene Land, die eigenen Produkte und die Leistung der eigenen Industrie schlecht reden muss. Woanders ist immer alles Besser. Und in den USA herrschen geradezu paradiesische Zustände...

  18. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: TheUnichi 18.04.16 - 10:35

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das mit dem Bestandsschutz hast du verstanden?
    >
    > Tja, das heisst dann, jeder der ab 2025 ein neues Auto braucht (z.B. wegen
    > Defkt, Unfall, Alter etc) hat Pech.
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Das ist jawohl dein eigenes Problem.

    Es wäre auch deine Möglichkeit gewesen, vorauszuschauen und dir vorher ein Elektro-Auto zuzulegen und an bestimmten Ladestationen an für dich wichtigen Orten mitzuwirken.

    Hast du auch nicht.

    Weiterhin, wenn du ein neues Auto brauchst, brauchst du ein neues Auto, ob Benziner oder Elektro.

    Jetzt bricht es zusammen und du schlägst du Hände über den Kopf zusammen und sagst "Na so was, wer hätte das gedacht?!" Wissen wir ja auch erst seit gut 1 1/2 Jahrzehnten! Ganz neues Thema!

    Prima nachgedacht. Setzen, sechs.

  19. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Its_Me 18.04.16 - 10:36

    Also das Dach dürfte der ungeeignetste Ort sein. Dadurch wird der Schwerpunkt nach oben verlagert und das Teil kippt leicht um. Da müsste man dann schon Neukonstruktionen mit Akkus im Boden haben.
    Aber ansonsten gar nicht so dumm die Idee.

  20. Re: Viel Spass im Ausland!

    Autor: Mixermachine 18.04.16 - 10:40

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Man könnte fette Akkus in die Hänger einbauen...
    >
    > Das ist mal ein vernünftiger Vorschlag! Auf dem Dach wäre eine einfache
    > Möglichkeit...


    Ist mit dem Unfallschutz nicht ganz so dufte ^^
    Die Hänger sind da wohl wirklich noch am Besten.
    Dann ist man im Urlaub auch ziemlich autark.
    Bei den aktuellen Preisen der Photovoltaikzellen, kann man sich damit noch gut das Dach pflastern.
    Zur Heimfahrt ist der Akku wieder voll

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. picturesafe media/data/bank GmbH, Hamburg
  2. medneo GmbH, Berlin
  3. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden
  4. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Videostreaming: Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat
    Videostreaming
    Disney+ startet eine Woche früher für 7 Euro im Monat

    Disney hat den Start von Disney+ in Deutschland und anderen Ländern vorgezogen. Außerdem wurde der Monatspreis bestätigt und es wird einen vergünstigten Jahrespreis geben.

  2. 30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
    30 Jahre Champions of Krynn
    Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

    Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.

  3. Beoplay E8 3.0: B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel
    Beoplay E8 3.0
    B&O verbessert seine Bluetooth-Hörstöpsel

    B&O hat seine Bluetooth-Hörstöpsel Beoplay E8 das dritte Mal überarbeitet. Die True Wireless In-Ears sollen eine bessere Klangqualität und eine längere Akkulaufzeit erhalten. Zudem wird eine bessere Qualität bei Telefonaten versprochen und die Stöpsel wurden kleiner gemacht.


  1. 09:04

  2. 08:59

  3. 08:48

  4. 08:26

  5. 07:39

  6. 07:30

  7. 17:20

  8. 17:07