1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parallels bringt…

"Gastsystems"?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Gastsystems"?

    Autor: Angel 05.04.06 - 20:44

    "Guest-systems" würde ich ja noch gerade so akzeptieren, aber innerhalb eines Wortes sollte man doch bitte bei einer Sprache bleiben. ;-)

    @Topic: Wie läuft das mit der Virtualisierung eigentlich (allgemein) - Muss ich alle Betriebssysteme gleich beim Booten starten, oder kann ich die auch wie bei VirtualPC individuell und vom Wirtssystem unabhängig starten und beeenden? Also ist das eher ein hardwareunterstütztes VirtualPC oder 'nur" ein parallelisiertes Dual-Boot-System?

  2. Re: "Gastsystems"?

    Autor: Petr Krüger 05.04.06 - 23:00

    Angel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Guest-systems" würde ich ja noch gerade so
    > akzeptieren, aber innerhalb eines Wortes sollte
    > man doch bitte bei einer Sprache bleiben. ;-)
    >
    > @Topic: Wie läuft das mit der Virtualisierung
    > eigentlich (allgemein) - Muss ich alle
    > Betriebssysteme gleich beim Booten starten, oder
    > kann ich die auch wie bei VirtualPC individuell
    > und vom Wirtssystem unabhängig starten und
    > beeenden? Also ist das eher ein
    > hardwareunterstütztes VirtualPC oder 'nur" ein
    > parallelisiertes Dual-Boot-System?


    Von meinem Verständnis her letzteres - nur dass es von Virtual PC noch bis nächstes Jahr hin keine Version für die Intel-Macs geben soll.

  3. Re: "Gastsystems"?

    Autor: c4e 06.04.06 - 08:26

    Petr Krüger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Guest-systems" würde ich ja noch gerade
    > so
    > akzeptieren, aber innerhalb eines Wortes
    > sollte
    > man doch bitte bei einer Sprache
    > bleiben. ;-)
    >
    > @Topic: Wie läuft das mit
    > der Virtualisierung
    > eigentlich (allgemein) -
    > Muss ich alle
    > Betriebssysteme gleich beim
    > Booten starten, oder
    > kann ich die auch wie
    > bei VirtualPC individuell
    > und vom Wirtssystem
    > unabhängig starten und
    > beeenden? Also ist das
    > eher ein
    > hardwareunterstütztes VirtualPC oder
    > 'nur" ein
    > parallelisiertes Dual-Boot-System?
    >
    > Von meinem Verständnis her letzteres - nur dass es
    > von Virtual PC noch bis nächstes Jahr hin keine
    > Version für die Intel-Macs geben soll.

    so hab ich das auch gedacht.... dieser emulator läuft halt nativ auf dem prozessor, wobei virtual pc den x86 emulieren muss. aber wozu braucht man sowas wenn es doch eh bald boot camp gibt?

  4. Re: "Gastsystems"?

    Autor: pennbruder 06.04.06 - 08:39

    Angel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Guest-systems" würde ich ja noch gerade so
    > akzeptieren, aber innerhalb eines Wortes sollte
    > man doch bitte bei einer Sprache bleiben. ;-)
    >
    > @Topic: Wie läuft das mit der Virtualisierung
    > eigentlich (allgemein) - Muss ich alle
    > Betriebssysteme gleich beim Booten starten, oder
    > kann ich die auch wie bei VirtualPC individuell
    > und vom Wirtssystem unabhängig starten und
    > beeenden? Also ist das eher ein
    > hardwareunterstütztes VirtualPC oder 'nur" ein
    > parallelisiertes Dual-Boot-System?

    afaik ist es ein hardware-unterstütztes virtualPC

  5. Re: "Gastsystems"?

    Autor: the_spacewürm 06.04.06 - 09:06

    c4e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Petr Krüger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Angel schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > "Guest-systems" würde ich ja
    > noch gerade
    > so
    > akzeptieren, aber
    > innerhalb eines Wortes
    > sollte
    > man doch
    > bitte bei einer Sprache
    > bleiben. ;-)
    >
    > @Topic: Wie läuft das mit
    > der
    > Virtualisierung
    > eigentlich (allgemein) -
    >
    > Muss ich alle
    > Betriebssysteme gleich
    > beim
    > Booten starten, oder
    > kann ich die
    > auch wie
    > bei VirtualPC individuell
    > und
    > vom Wirtssystem
    > unabhängig starten und
    >
    > beeenden? Also ist das
    > eher ein
    >
    > hardwareunterstütztes VirtualPC oder
    > 'nur"
    > ein
    > parallelisiertes Dual-Boot-System?
    >
    > Von meinem Verständnis her letzteres -
    > nur dass es
    > von Virtual PC noch bis nächstes
    > Jahr hin keine
    > Version für die Intel-Macs
    > geben soll.
    >
    > so hab ich das auch gedacht.... dieser emulator
    > läuft halt nativ auf dem prozessor, wobei virtual
    > pc den x86 emulieren muss. aber wozu braucht man
    > sowas wenn es doch eh bald boot camp gibt?
    >
    >

    Vll, weil der Nutzer nicht für jeden Test auf nem anderen OS gleich den Rechner neu starten will? Vll weil man damit beliebige Interbasierte OS (sogar nebeneinander) nutzen kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Global Senior Data Manager (m/f/d) - Consumer Data
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. IT Consultant / Projektleiter Warenwirtschaft (m/w/d) Anwendungs- und Organisationsberatung ... (m/w/d)
    Infokom GmbH, deutschlandweit
  3. Data Engineer (m/w/d)
    akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  4. IT Service- und Projektmanager (m/w/d)
    Heidelberg Engineering GmbH, Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. 100 Euro Geschenkkarte für 97€)
  2. 24,99€
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de