1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Deutsche Telekom mogelt bei…
  6. Thema

Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 1000min schaff ich locker

    Autor: na Ich 20.04.16 - 19:58

    DasSchaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1000 Minuten sind nichts (bei beruflicher Nutzung)! Ich bin aktuell in 2
    > Projekten unterwegs und habe pro Tag in Summe etwa 3-4 Stunden
    > Telefonkonferenzen.

    Tjo, dann mal nicht so viel Dampfplaudern sondern einfach mal machen!
    Bei guter Vorbereitung bedarf es nicht stundenlanger Gespräche.

  2. Re: 1000min schaff ich locker

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.16 - 19:59

    na Ich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > 1000 Minuten sind nichts (bei beruflicher Nutzung)! Ich bin aktuell in 2
    > > Projekten unterwegs und habe pro Tag in Summe etwa 3-4 Stunden
    > > Telefonkonferenzen.
    >
    > Tjo, dann mal nicht so viel Dampfplaudern sondern einfach mal machen!
    > Bei guter Vorbereitung bedarf es nicht stundenlanger Gespräche.

    Ah, da hat jemand noch nie oberhalb der Ebene eines Facharbeiters gearbeitet. Fein. :-)

  3. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Mnyut 21.04.16 - 08:50

    Warum sollte man in's Ausland gehen und dann seine Zeit damit verschwenden jeden Tag, privat, mehr als drei Stunden nach Hause zu telefonieren?
    Da gibt es ja nur so Gründe wir z.B. mit dem Partner zu gehen aber selbst keine Arbeitserlaubnis zu bekommen (was ja nicht so sehr unüblich sein soll). Das stelle ich mir echt unschön vor.

  4. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Mnyut 21.04.16 - 08:58

    Naja weist du, wenn man an seinem Arbeitsplatz den ganzen Tag telefoniert, gut, hat man sich so ausgesucht und bei einem Ehrenamt ist das ja ähnlich.
    Jeden Tag, 365 Tage im Jahr mehr als drei Stunden telefonieren ... so viel schaut der Durchschnitt ja noch nicht mal Fernsehen.
    Wer sich das als Hobby an tut ist ja fast wie dieser Witzbold Bodo Schäfer, der ist ja auch der Meinung, man sollte von 20-2 Uhr Bücher lesen.

  5. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.16 - 09:18

    Mnyut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte man in's Ausland gehen und dann seine Zeit damit verschwenden
    > jeden Tag, privat, mehr als drei Stunden nach Hause zu telefonieren?
    > Da gibt es ja nur so Gründe wir z.B. mit dem Partner zu gehen aber selbst
    > keine Arbeitserlaubnis zu bekommen (was ja nicht so sehr unüblich sein
    > soll). Das stelle ich mir echt unschön vor.

    Also soweit ich richtig gerechnet habe, sind 1000 Minuten im Monat 16,6 Stunden, also gemittelt 4,16 Stunden pro Woche. Wenn man nun mal tatsächlich als Student oder entsendeter Arbeitnehmer oder als Freiberufler oder als Partner eines im Ausland eingesetzten Berufstätigen 4 Stunden in der Woche mit der Familie oder Freunden telefonisch Kontakt aufnimmt, finde ich das nicht allzu abwegig. Da hilft es auch nicht wirklich einen Vertrag vor Ort abzuschließen, zum einen weil man den nicht so ohne weiteres bekommt als Ausländer, zum anderen: soll dann die Familie oder Freunde stets auf eine teure ausländische Handynummer anrufen? Und die Kontakte im Ausland, wo man sich befindet, haben dann für die Zeit des Aufenthalts eine existierende Nummer, die danach verlorengeht? Das ist alles andere als ideal.

  6. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.16 - 09:19

    Woher kommen eigentlich die "mehr als 3 Stunden täglich"?

  7. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Mnyut 21.04.16 - 09:51

    schachbrett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher kommen eigentlich die "mehr als 3 Stunden täglich"?

    Von hier:
    https://forum.golem.de/kommentare/handy/mobilfunk-deutsche-telekom-mogelt-bei-neuen-magenta-mobil-tarifen/erlich-jetzt-1000min-und-1000sms-wie-schaft-man-das/100200,4462382,4462935,read.html#msg-4462935

  8. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Mnyut 21.04.16 - 09:52

    Das sehe ich auch so. In diesem Zweig ging es aber um 4-6000 Minuten/Monat. Das ist schon heftig.

  9. Re: 1000min schaff ich locker

    Autor: Marc__ 21.04.16 - 10:41

    asd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1000 Minuten ist nichts wenn du es beruflich nutzt. Je nach Projekt oder
    > vertrieblicher Tätigkeit kommt man locker auf 60min Call pro Tag, d.h. nach
    > 3 Wochen Ausland bin ich fast drüber und es gibt Tage da telefoniert man
    > auch mal mehr als eine Stunde.
    >
    > Habe gerade mal geschaut - seit 5.3. hab ich 20,5h Stunden telefoniert und
    > da war jetzt nicht viel los in letzter Zeit.....
    >


    Wenn ich beruflich viel unterwegs wäre würde ich mir auch einen Businessvetrag zulegen, anstatt eines normalen Privatkundenvertrags.

    So ein Vertrag ist doch offensichtlich für die Breite Masse. Davon nutzen die meisten doch sowieso nur die Internetflat im Ausland. Und um Leute zu kontaktieren die noch kein Whatsapp o.ä. haben sollten doch 1000 Min und SMS ausreichen. Man kann nicht erwarten zu einem festen Preis eine unbegrenzte Menge in einem ausländischen Partnernetz zugesichert zu bekommen. Diese Verträge gibt es für einen so günstigen Preis, da ist doch klar, dass ich hier nicht das Paket wie in einem 100 Euro Vertrag erwarten kann.

  10. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Potrimpo 21.04.16 - 15:34

    Als ich noch in meinem Beruf tätig war, hab ich mindestens 4h beruflich telefoniert, neben den übrigen Tätigkeiten, die so anfallen. Man kann übrigens telefonieren und gleichzeitig noch etwas anderes tun. Und die Telefonate waren rund um die Uhr - weltweit.

    Nachts lese ich tatsächlich, wenn ich nicht, wie gestern, 2h Fußball geschaut hätte, gleichzeitig telefoniert und noch gesoffen hätte. Nach Haus bin ich um 2.30 Uhr gekommen, doch noch ein wenig gelesen (zum wiederholten Male "Es" - es war mir so danach), um 5.30 Uhr aufgestanden, Frühstück für die Kinder gemacht, mehrere PCs per TeamViewer kontrolliert, dabei telefoniert, anschließend 2 Personen zum Arzt gebracht, um 12 Uhr Essen für die Kinder gekocht, 13.00 Uhr ne halbe Stunde aufs Ohr gelegt, Nachrichten gelesen, Mails kontrolliert, jetzt hier ins Forum geschaut und bin dabei am Telefonieren, wobei sich grad ein "Zögling" lustig macht, was Du so ungewöhnlich an telefonischer Kommunikation findest.

    Gleich Einkaufen, wieder kochen und auf die Frau warten. Und wenn dabei ein Anruf kommt, wird Trost gespendet. Alles ganz easy.

  11. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: Mnyut 21.04.16 - 16:17

    Oh je, 2:30 Uhr heim kommen und 5:30 Uhr wieder auf stehen, also gute 2 h effektiv schlafen + ein wenig power napping ... doch ein armes Würstchen :-(.
    Mach dir nix draus, musste das auch erst lernen.

  12. Re: Erlich jetzt 1000min und 1000SMS wie schaft man das

    Autor: forenuser 21.04.16 - 16:44

    ---snip---

    Konnte nicht richtig lesen und habe daher selber nur Käse geantwortet...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.16 16:48 durch forenuser.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Erzbistum Köln, Köln
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de