1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve Steam: Zwei-Faktor…

Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: Missingno. 02.05.16 - 09:40

    Nicht nur für W10M, sondern auch für die, die auf WP8 versauern. Ich kann jetzt schon die dämlichen Sammelkarten nicht mehr zeitnah monetarisieren, weil ich eine 7 Tage Sperre für jeden Verkauf bekomme, wenn ich mich nur per E-Mail-Sicherheitscode authentifiziere. Valve hätte gerne, dass ich die iOS- oder Android-App lade, habe nur kein passendes Smartphone und wegen denen kaufe ich mir auch nicht vorzeitig ein neues.

    --
    Dare to be stupid!

  2. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: Muhaha 02.05.16 - 09:53

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Valve hätte gerne, dass ich die
    > iOS- oder Android-App lade, habe nur kein passendes Smartphone und wegen
    > denen kaufe ich mir auch nicht vorzeitig ein neues.

    Valve kann nix dafür, wenn Du so ein Exoten-OS verwendest *duck und weg* :)

  3. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: Missingno. 02.05.16 - 10:06

    Sie könnten die "Sicherheit" meines Accounts meine Sache sein lassen. Oder wenn ihnen so viel daran liegt, können sie mir auch ein passendes Smartphone zusenden.

    --
    Dare to be stupid!

  4. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: 757365726e616d65 02.05.16 - 10:10

    Ich denke nicht, dass die App nun deshalb auch für Windows Phone kommt. Sie wird ja nicht dafür benötigt.

  5. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: Compufreak345 02.05.16 - 10:27

    Tipp : Android-Emulator oder Winauth :>

  6. Re: Kommt ihre tolle App dann auch für Windows Phone?

    Autor: chefin 02.05.16 - 13:26

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie könnten die "Sicherheit" meines Accounts meine Sache sein lassen. Oder
    > wenn ihnen so viel daran liegt, können sie mir auch ein passendes
    > Smartphone zusenden.

    Hier gehts ums cheaten und nicht um die Sicherheit, lenk also nicht ab.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Resident Data Engineer (m/w/d)
    Novelis Deutschland GmbH, Nachterstedt
  2. SAP SD/MM Inhouse Consultant (m/w/d)
    Schweizer Electronic AG, Schramberg
  3. SAP Key-User SD (m/w/d) - Mitarbeiter Customer Service
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Böblingen
  4. Senior Consultant Servicenow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte (remote möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Raketenabgase können die Atmosphäre schädigen
  2. Raumfahrt Raketenstufe mit Helikopter gefangen und wieder verloren
  3. Raumfahrt Rocketlab will eine Rakete per Helikopter auffangen

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn