1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2-in-1: Asus zeigt…

Stift?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Stift?

    Autor: tearcatcher 02.05.16 - 21:00

    Was mit dem Stift Support?
    Ist für mich als Student essentiell bei so einem Device.

  2. Re: Stift?

    Autor: ms (Golem.de) 02.05.16 - 23:00

    Was möchtest du denn genau wissen?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Stift?

    Autor: tearcatcher 03.05.16 - 00:47

    Oh, welch Ehre mir da gebührt von der Redaktion persönlich angesprochen zu werden. :)

    Ich habe schlicht und ergreifend Detailinformationen zum Stift vermisst, gerade durch den Umstand, dass dieser in der Einleitung erwähnt wurde.
    Welche Technik steckt dahinter? WACOM- oder ähnliche Technik oder doch nur kapazitiv?
    Um auf Pads bzw. Detachables vernünftig(!) schreiben zu können bedarf es eben mehr als kapazitiven Systemen.

    Der Stiftsupport ist m.E. nach NOCH das größte "Allein"stellungsmerkmal von Surface (Pro/Book) in Verbindung mit restlicher potenter Windows-Hardware. Ich möchte einfach nur wissen, ob dieses Produkt in dieser Hinsicht dem Microsoft Produkt in Nichts nachsteht. :)

  4. Re: Stift?

    Autor: Little_Green_Bot 03.05.16 - 01:27

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Technik steckt dahinter? WACOM- oder ähnliche Technik oder doch nur
    > kapazitiv?

    Ein aktiver Stylus, wie aus der ASUS-Homepage (siehe Link im Artikel) hervor geht:

    A pen is a truly versatile input device that has stood the test of time, and with ASUS Transformer Book T302's active stylus you can really let your creativity flow. Jot down your thoughts, annotate diagrams, sketch out your ideas — the ultra-precise active stylus gives you accurate control and a natural, responsive feel.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  5. Re: Stift?

    Autor: kvoram 03.05.16 - 05:05

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, welch Ehre mir da gebührt von der Redaktion persönlich angesprochen zu
    > werden. :)
    >
    > Ich habe schlicht und ergreifend Detailinformationen zum Stift vermisst,
    > gerade durch den Umstand, dass dieser in der Einleitung erwähnt wurde.
    > Welche Technik steckt dahinter? WACOM- oder ähnliche Technik oder doch nur
    > kapazitiv?
    > Um auf Pads bzw. Detachables vernünftig(!) schreiben zu können bedarf es
    > eben mehr als kapazitiven Systemen.
    >
    > Der Stiftsupport ist m.E. nach NOCH das größte "Allein"stellungsmerkmal von
    > Surface (Pro/Book) in Verbindung mit restlicher potenter Windows-Hardware.
    > Ich möchte einfach nur wissen, ob dieses Produkt in dieser Hinsicht dem
    > Microsoft Produkt in Nichts nachsteht. :)

    Asus verwendet die Stifttechnologie von Synaptics. Diese ist ganz ok, aber schlechter als WACOM oder N-Trig, aber natürlich auch ein aktiver Digitizer.

    Stift soll ein Aleinstellungsmerkmal vom Surface sein??? Sorry, da gab es vorher und auch jetzt jede Menge andere potente Geräte die einen Digitizer bieten.

  6. Re: Stift?

    Autor: tearcatcher 03.05.16 - 07:17

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Asus verwendet die Stifttechnologie von Synaptics. Diese ist ganz ok, aber
    > schlechter als WACOM oder N-Trig, aber natürlich auch ein aktiver
    > Digitizer.
    >
    > Stift soll ein Aleinstellungsmerkmal vom Surface sein??? Sorry, da gab es
    > vorher und auch jetzt jede Menge andere potente Geräte die einen Digitizer
    > bieten.

    Die da zum Beispiel wären?

    Es würden für mich nur kompakte Geräte in Frage kommen (also ausschließlich PADs oder zumindest Detachables, also ohne sperrige Tastatur) und auf denen wegen der Softwarekompatibilität auch Windows (kein RT) läuft.

    Ich kenne zahlreiche Lenovo Laptops, die einen aktiven Stylus haben, aber wegen dem Gewicht (Tastatur nur umklappbar, aber nicht zum Abtrennen) aus meinem Suchschema fallen.

  7. Re: Stift?

    Autor: tearcatcher 03.05.16 - 07:23

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tearcatcher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Technik steckt dahinter? WACOM- oder ähnliche Technik oder doch
    > nur
    > > kapazitiv?
    >
    > Ein aktiver Stylus, wie aus der ASUS-Homepage (siehe Link im Artikel)
    > hervor geht:
    >
    > A pen is a truly versatile input device that has stood the test of time,
    > and with ASUS Transformer Book T302's active stylus you can really let your
    > creativity flow. Jot down your thoughts, annotate diagrams, sketch out your
    > ideas — the ultra-precise active stylus gives you accurate control
    > and a natural, responsive feel.

    Danke für den Hinweis mit dem Link. Sieht echt vielversprechend aus. Jetzt müsste man nur noch den Preis wissen. ^^

  8. Re: Stift?

    Autor: Dwalinn 03.05.16 - 13:42

    HP hatte auch Digitizer bei seinen Tablets

  9. Re: Stift?

    Autor: Dwalinn 04.05.16 - 11:05

    sorry meinte Dell^^

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beraterinnen / Berater (w/m/d) für den Bereich "Informationssicherheitsbera- tung für den ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
  3. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  4. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

  1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
  2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
  3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Microsoft: Office-Pakete datenschutzkonform nutzen
Microsoft
Office-Pakete datenschutzkonform nutzen

Datenschutz für Sysadmins Die Datenflüsse von Office-Paketen lassen sich schwer überprüfen und unterbinden. Selbst gehostete Alternativen versprechen bessere Kontrolle.
Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutz Passanträge für Bangladesch ungeschützt im Netz
  2. Datenschutz Landesregierung soll Facebook-Seite deaktivieren
  3. Berlin Datenschutzbehörde rügt Impfterminvergabe über Doctolib