1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Remix OS muss ohne…

Fratzebuch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fratzebuch

    Autor: CharlieB 08.05.16 - 16:26

    "Solange können Nutzer entweder die aktuelle Version des Betriebssystems weiterverwenden oder die Programme manuell einrichten - auf Facebook erklärt Jide, wie das funktioniert."
    Aha, auf Facebook. Die normale, für alle zugänglich Webseite für die Information zu nutzen wäre auch zu trivial gewesen.

  2. Re: Fratzebuch

    Autor: Wolk 08.05.16 - 17:12

    Facebook ist auch für alle zugänglich ;)

  3. Re: Fratzebuch

    Autor: neocron 08.05.16 - 18:06

    Facebook ist eine normale fuer alle zugaengliche Seite. Den post von ihm kann man ohne Account einsehen ...
    wasn Geschwaetz mal wieder. Hauptsache Rebell spielen ...

  4. Re: Fratzebuch

    Autor: Little_Green_Bot 08.05.16 - 18:09

    CharlieB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha, auf Facebook. Die normale, für alle zugänglich Webseite für die
    > Information zu nutzen wäre auch zu trivial gewesen.

    Auf die Art kann der gute Mann, der gratis für die Community arbeitet, wenigstens ein paar "Likes" abstauben. Ist doch OK. Für alle Fratze-Hasser (wie mich) wird die Anleitung sowieso auch im restlichen Netz zugänglich sein.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.16 18:14 durch Little_Green_Bot.

  5. Re: Fratzebuch

    Autor: violator 09.05.16 - 10:01

    Little_Green_Bot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf die Art kann der gute Mann, der gratis für die Community arbeitet,
    > wenigstens ein paar "Likes" abstauben. Ist doch OK. Für alle Fratze-Hasser
    > (wie mich) wird die Anleitung sowieso auch im restlichen Netz zugänglich
    > sein.

    Für Facebookhasser wie dich ist der Link auch so ganz normal einsehbar, ganz ohne Registrierung und Likes. Aber Facebookhasser wie dich interessiert das bestimmt nicht.

  6. Re: Fratzebuch

    Autor: CharlieB 09.05.16 - 19:07

    violator schrieb:
    > Aber Facebookhasser wie dich interessiert das bestimmt nicht.

    Geil, wie hier die Volksseele hochkocht. Sofort übernehmen die Schergen vom Mark Zuckerberg die Regie und haten, was die Tastatur hergiebt.
    Ohne die Gründe zu kennen, ohne zu wissen, ob ich, der OP, einen Account bei Fratzebuch hat oder nicht. Erst mal überlegen, ob die freundliche Kritik nicht eventuell berechtigt sein könnte, wäre zuviel verlangt. Wie die Islamisten über alle Ungläubigen herziehen, wie die AFD über die Lügenpresse schimpft wird hier einfach draufgehauen, nur weil man eine berechtigte (jawohl!) Kritik äußert.

  7. Re: Fratzebuch

    Autor: Spiritogre 09.05.16 - 19:20

    Wieso berechtigte Kritik? Und dann Verballhornungen wie "Fratzenbuch". Wo der Typ was schreibt ist schließlich seine Sache! Und Facebook ist nun einmal bekannter und hat eine größere Reichweite als irgend eine kleine Webseite.

  8. Re: Fratzebuch

    Autor: neocron 09.05.16 - 19:34

    CharlieB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil, wie hier die Volksseele hochkocht. Sofort übernehmen die Schergen vom
    > Mark Zuckerberg die Regie und haten, was die Tastatur hergiebt.
    > Ohne die Gründe zu kennen, ohne zu wissen, ob ich, der OP, einen Account
    > bei Fratzebuch hat oder nicht.
    richtig. Muss er auch nicht, denn er hat nicht auf deinen Beitrag geantwortet, sondern auf den von Little ...
    Baumansicht an, und man kann sich solche Peinlichkeiten ersparen!

    > Erst mal überlegen, ob die freundliche
    > Kritik nicht eventuell berechtigt sein könnte, wäre zuviel verlangt.
    Erstmal nachzuschauen, worauf geantwortet wurde (und damit der Unterhaltung zu folgen), waere wohl zu viel verlangt!
    Man sollte schon der Threadstruktur folgen, wenn man an einer Unterhaltung teilnehmen oder diese gar beginnen moechte ...
    Obendrein hier von "freundlicher" Kritik zu faseln, waehrend man den Thread gleich mit der herabsetzenden Ueberschrift "Fratzebuch", macht das ganze nicht gerade glaubwuerdiger ...

    > berechtigte (jawohl!) Kritik äußert.
    Deine initiale Kritik war Bullshit, auch mit einem "(jawohl!)" dahinter wird es nicht besser. Keine Begruendung, einfach plump ein bisschen billige Ironie hingeschustert, welche auch noch auf absurden Praemissen basiert.
    Hier jetzt (auch noch falsch) etwas von davon zu blubbern, dass andere die Gruende nicht kennen ist laecherlich. Haettest du welche gehabt, haettest du diese auch gleich mitliefern koennen ...
    es ging nicht um berechtigte Kritik sondern um willkuerliche Feindseligkeit ... ein bisschen subjekten Erguss ueber Facebook, um seine Rebellion zu markieren ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Credit Risk Manager (m/w/d)
    Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Michelstadt
  2. Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung Innovationen für Healthcare & Medizinprodukte
    USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Murr
  3. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  4. Portfolio- und Produktmanager (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de