1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test…

Unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unbrauchbar

    Autor: harbran 12.05.16 - 15:44

    Es ist in erster Linie ein Software-Problem: für die ARM-Variante von Ubuntu existieren 4 von den 5 Tools, die ich gerne installiert hätte, nicht. Man kann außer Internet surfen nicht wirklich was damit machen. Von einem Desktop-Ersatz kann bei weitem keine Rede sein. Ist eher was für Bastler, wie Linux vor (mehr als) 10 Jahren.
    Die Bedienung hakt noch ordentlich, das Konzept der verschiedenen Bildschirme erschließt sich nicht auf Anhieb. Einiges ist so um die Ecke gedacht, dass man annehmen muss, hier haben die Entwickler in erster Linie beweisen wollen, dass es läuft, statt etwas Brauchbares zu produzieren.
    War leider rausgeschmissenes Geld. Schade.

  2. Re: Unbrauchbar

    Autor: stacker 15.05.16 - 13:54

    Ich bin genauso enttäuscht und kann dem Artikel auch nur zustzimmen. Aber ganz rausgeschmissen ist das Geld nicht unbedingt, denn es lässt sich problemlos Android auf dem Tablet installieren und das läuft dann auch flüssig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe, München
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design