1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienanstalt: Bürger…

Warum pro Haushalt und nicht Person?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum pro Haushalt und nicht Person?

    Autor: pk_erchner 12.05.16 - 09:43

    Ein junger Single zahlt genauso viel wie eine 5 köpfige Famie

  2. Re: Warum pro Haushalt und nicht Person?

    Autor: PiranhA 12.05.16 - 10:44

    Weil die meisten nur ein TV pro Haushalt haben. Und gerade Familien will niemand zusätzlich zur Kasse bitten.

  3. Re: Warum pro Haushalt und nicht Person?

    Autor: cherubium 12.05.16 - 10:53

    Ich bezweifle, dass der durchschnittshaushalt nur einen tv hat. Ich tippe eher auf zwei. Haben die Eltern Kinder, haben die ab dem alter x auch noch einen.

    Davon abgesehen. Wer hat gesagt, dass die Regelung sozialverträglich ist??

    Der millionär zahlt genau so viel wie die frisörin mit 1000 netto.

  4. Re: Warum pro Haushalt und nicht Person?

    Autor: robinx999 12.05.16 - 11:13

    Vermutlich Praktikabilität. Minderjährige währen vermutlich eh befreit da kein Einkommen. Bei Partnern wäre es wohl auch die Frage ob sie Geld verdienen oder nicht. Man könnte es höchstens wie bei der Krankenkasse regeln. Aber insgesamt ist pro Haushalt wohl der geringste Aufwand und es scheint auch nicht viele Leute zu geben die einen Mega Haushalt vielleicht mit 100 Personen führen in der Hoffnung so TV Gebühren zu sparen.

  5. Re: Warum pro Haushalt und nicht Person?

    Autor: PiranhA 12.05.16 - 12:01

    Naja, ich kenne jetzt nicht so viele Haushalt mit zwei oder mehr TVs. Das hat in den letzten Jahren natürlich stark zugenommen, weil die Geräte auch immer günstiger werden. Hinzu kommt, dass man heutzutage mit der Neuanschaffung nicht mehr wartet, bis das Gerät den Geist aufgibt. Noch vor wenigen Jahren war das die absolute Ausnahme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Indu-Sol GmbH, Schmölln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.199€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. State of Mind für 2,50€, Animal Doctor für 11,99€, Where the Water Tastes Like Wine...
  4. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme