1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unethische Forschung: Wissenschaftler…

Was für Wissenschaftler waren das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: TheSniperFan 15.05.16 - 16:01

    Nicht die Namen, sondern die Art. Also in welchem Gebiet sind sie tätig? Welche "detaillierten Erkenntnisse" sie sich daraus erhofften, sollte dann auch klarer werden.
    Weiß da jemand etwas?

  2. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: Bujin 15.05.16 - 16:51

    Master of Arts in Social Media and Planking.

  3. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: zilti 15.05.16 - 16:59

    Grossartig!

  4. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: drmccoy 15.05.16 - 17:45

    Laut Quelle waren das lediglich Studenten an der Hochschule, keine Wissenschaftler. Die Uni selber hat sich bereits öffentlich distanziert.

  5. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: Yoyo117 15.05.16 - 17:49

    linguistics master and self-described “polymath”

    http://emilkirkegaard.dk/

  6. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: zilti 15.05.16 - 17:55

    > “polymath”
    Ist das ein neuer "Fachbereich" oder ein neues Gender? ^^

  7. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: TheSniperFan 15.05.16 - 17:56

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > “polymath”
    > Ist das ein neuer "Fachbereich" oder ein neues Gender? ^^

    Wahrscheinlich Beides.

  8. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: Yoyo117 15.05.16 - 17:58

    Auf Deutsch "Universalgelehrter/Universalgenie" à la da Vinci, Galileo, Leibniz, Humboldt, Newton, Aristoteles, etc.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.16 18:09 durch Yoyo117.

  9. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: Stupendous Man 16.05.16 - 08:27

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Deutsch "Universalgelehrter/Universalgenie" à la da Vinci, Galileo,
    > Leibniz, Humboldt, Newton, Aristoteles, etc.

    Ja, ja, Einbildung ist auch ne Bildung :o)

  10. Re: Was für Wissenschaftler waren das?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.05.16 - 09:06

    Yoyo117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf Deutsch "Universalgelehrter/Universalgenie" à la da Vinci, Galileo,
    > Leibniz, Humboldt, Newton, Aristoteles, etc.


    Leibniz? Hat der nicht behauptet da Gott allmächtig und allwissend ist müsstenn wir in der besten aller möglichen Welten leben? Wenn er das nicht sarkastisch gemeint hat weiß ich nicht ob ich ihn als Universalgenie bezeichnen möchte ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Langenhagen
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 279,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de