1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tuxedo Infinitybook…

"Solide Verarbeitung"..?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Solide Verarbeitung"..?

    Autor: jkow 17.05.16 - 09:25

    @golem: wie drückt sich die solide Verarbeitung aus?

    So weit ich mir im Netz zusammengegoogelt habe, verkauft Tuxedo Clevo Barebones. Nach einem ähnlichen Bericht von euch hatte ich mir vor einiger Zeit ein Schenker Notebook gekauft, auch ein Clevo Barebone, und das Ding ist von der Verarbeitung her der letzte Schrott:
    - Gehäuse macht labbrigen Eindruck, knarzt beim Anfassen/Hochheben
    - Display hat extreme Helligkeitsunterschiede in der Ausleuchtung, richtige Wolken. (Hatte ich zurückgeschickt und bekam es dann wieder: das muss so sein)
    - Der Power-Button ist inzwischen ausgebrochen, obwohl ich den nun wirklich nicht oft bediene.

    Wie sind zu diesen Punkten eure Erfahrung mit dem Infinitybook?

  2. Re: "Solide Verarbeitung"..?

    Autor: limator 17.05.16 - 15:06

    Hallöchen,

    also zum einen ist das kein Clevo Barebone und zum anderen hat sich da vielleicht auch etwas getan.
    Ich habe zwei Geräte von Tuxedo, ein XC1506 als eigentliches Arbeitstier und als das InfinityBook rauskam dann das als Gerät für unterwegs. Ich bin mit beiden super zufrieden, auch von der Verarbeitung her. Möglicherweise hat sich da ja auch etwas getan in letzter Zeit.
    Also biegen läßt sich da nichts, auch bei dem großen nicht. Das Infinitybook ist auch völlig steif, alles komplett aus insg. vier Aluminiumteilen *G* Display-Deckel, Display-Rahmen, Tastatur-Rahmen und "Bodenwanne".

    Auch keine Helligkeitsunterschiede, bzw. sind mir keine Aufgefallen. Leichte Unterschiede gibt es bei IPS Displays aufgrund der enormen Leuchtkraft immer, habe ich irgendwo auf einer unabhängigen Seite gelesen.

    BTW: Warum kaufst du dir ein Linux Laptop woanders? Ich finde eine Firma unterstützenswert die sich endlich mal um die Verbreitung von Linux auf dem Desktop kümmert...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.16 15:12 durch limator.

  3. Re: "Solide Verarbeitung"..?

    Autor: jkow 17.05.16 - 22:53

    Gut zu hören, dass die Qualität hier stimmt! Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Schade, dass Golem hier nicht weiter reagiert hat.

    Warum ich woanders kaufte? Nun, das Schenker-Gerät gefiel mir von der Spezifikation her, bei Golem gab es einen interessanten Bericht und im Golem-Forum positive Meinungen über Schenker. So lässt man sich eben beeinflussen. Inzwischen bin ich vorsichtiger, deshalb ja meine Nachfrage.

    Grundsätzlich ist mir aber auch nicht besonders wichtig, ob eine Firma sich um die Verbreitung von Linux auf dem Desktop kümmert, also im Sinne von Vetrieb, weil ich auch ohne sie in der Lage bin mir Hardware auszusuchen, die von Linux voll unterstützt wird. Aber sie nehmen einem da natürlich etwas Recherchearbeit ab, das ist sicherlich nicht schlecht. Wirklich unterstützenswert wird sie in meinen Augen, wenn sie dabei auch etwas zu Linux beisteuert, z.B. Treiber-Support.

    Vielleicht wird mein nächstes Gerät ein Tuxedo. Vorerst hält mein Schenker aber noch – vom Power-Button mal abgesehen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  2. Produktmanager*in IT (m/w/d)
    Gesellschaft für Vermögensverwaltung der BAU mbH (GfV), Frankfurt am Main
  3. Senior IT Consultant/IT-Projektleitung (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Forschung 3D Sensoren
    wenglor MEL GmbH, Eching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de